Kenia • Seychellen - Out of Africa und Inselparadies
- Studienreisen - Rundreisen - Flora & Fauna - Erlebnisreisen
Angebot Nummer 202287

Wer hat ihn nicht, den Traum einer Safari in Afrika…Im stilvollen Ambiente authentisch eingerichteter Lodges und Camps tauchen Sie in das Flair des vergangenen Jahrhunderts ein. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Wanderung am Lake Naivasha, dem höchstgelegenen See im Ostafrikanischen Grabenbruch. Seeadler, Pelikane und unzählige Flamingos sind nur ein paar der mehr als 300 Vogelarten, welche hier zu beobachten sind. Eine afrikanische Landschaft wie aus dem Bilderbuch bilden die sanften Hügel und weiten Graslandschaften der Masai Mara. Riesige Herden von Büffeln, Antilopen, Gnus und Zebras ziehen durch die Savanne, gut beobachtet von Löwen, die in den heißen Mittagsstunden im Schatten der Schirmakazien dösen. Neben Pirschfahrten in der legendären Masai Mara genießen Sie auf dieser Reise aber auch ein besonderes Tiererlebnis im wildreichen Ol Pejeta Wildlife Conservancy. In diesem Schutzprojekt leben sogar Schimpansen und Nashörner, auch spannende Nachtsafaris sind erlaubt. Staub und Hitze bleiben nach den Erlebnissen des Tages draußen, wenn Sie zurückkehren in komfortable, individuelle Lodges und Safari Camps, wo Sie abends nach einem gediegenen Dinner mit einem Gin Tonic in der Hand den Klängen der afrikanischen Wildnis lauschen. Zum krönenden Abschluss verbringen Sie erholsame Tage auf der Seychelleninsel La Digue – eine Trauminsel im türkisblauen Indischen Ozean mit weißen Palmenstränden, an denen der Gedanke an das Paradies kaum zu verdrängen ist.

 
Höhepunkte:
 
  • Kenias Highlights kombiniert mit dem Inseltraum Seychellen
  • Out of Africa-Flair im legendären Ort Karen
  • Nashörner & Schimpansen im privaten Schutzgebiet Ol Pejeta
  • Bootsfahrt und Wanderung am Naivasha-See
  • Safariabenteuer mit Komfort & Annehmlichkeiten
  • Übernachtung in handverlesenen Lodges & Camps

 
Verlauf:
 
1. Tag: Anreise
Am Abend Flug nach Kenia.

2. Tag: Ankunft in Nairobi
Ankunft am Nachmittag und kurze Fahrt zur ehemaligen Ranch von Karen Blixen. Hier können Sie das koloniale Flair der Jahrhundertwende spüren, wie er in „Out of Africa“ lebendig ist. Übernachtung im Macushla House. – einem stilvollen Hotel mit kolonialem Ambiente.

3. Tag: Safari im Ol Pejeta Game Reserve (F/M/A)
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Safari im Ol Pejeta Wildschutzgebiet. Hier warten die berühmten „Big Five“ und darüber hinaus eine erstaunliche Vielfalt von Tieren darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Kombination von artenreicher Tierwelt und atemberaubendem Blick über die offenen Ebenen garantiert ein unvergessliches Safarierlebnis. Sie überqueren den Äquator und erreichen zum Mittag das Serena Sweetwaters Tented Camp. Am Nachmittag Pirschfahrt durch das Schutzgebiet, welche auch einen Besuch des Schimpansen-Reservates und des Rhino Research Centers vorsieht, denn bekannt ist der Park vor allem für seine Population an Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern. Übernachtung im Serena Sweetwaters Tented Camp.

4. Tag: Lake Nakuru NP – Naivasha-See (F/M (LB)/A)
Fahrt zum Lake Nakuru NP. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Park, in dem mehr als 50 Säugetierarten – z.B. Büffel, Löwen, Wasserböcke und Breitmaul-Nashörner (White Rhinos) – leben. Auch Vogelbeobachter kommen hier auf ihre Kosten, denn hier sind ca. 450 Arten zu Hause und am Lake Nakuru halten sich zeitweise bis zu zwei Millionen Flamingos auf. Zum Abend treffen Sie im Resort am Naivasha-See ein. Übernachtung im Lake Naivasha Sopa Resort.

5. Tag: Boots- und Fußsafari am Naivasha-See (F/M/A)
Bei einer Bootsfahrt auf dem See erleben Sie aus nächster Nähe die dort lebenden Flusspferde und erleben auf Crescent Island eine aufregende Safari zu Fuß. Der Naivasha-See ist mit ca. 1910 m der höchstgelegene See im Rift-Valley. Über ihm thront der Mount Longonot, ein inaktiver Vulkan. Am Seeufer können Sie zahlreiche Wildtiere beobachten wie z.B. Antilopen oder Giraffen. Der Park ist ein Vogelparadies, denn der See ist für seine über 300 Vogelarten bekannt: Unzählige Flamingos, Kormorane, Pelikane und Seeadler sind hier genauso zu beobachten wie verschiedene Eisvogelarten und Marabus. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Lake Naivasha Sopa Resort.

6. Tag: Safari in der Masai Mara (F/M (LB)/A)
Aufbruch in die Masai Mara, eines der schönsten, bekanntesten und meist besuchten Naturschutzgebiete Kenias. Das ca. 1540 km² große Reservat ist Teil des Ökosystems der Serengeti. Die jährliche Wanderung von ca. 2 Mio. Wildtieren – insbesondere der Gnus, Thomson-Gazellen und Zebras – zählt zu einem der größten Naturspektakel der Erde. Grassavannen, Flüsse und Wälder bilden nicht nur eine abwechslungsreiche Landschaft, sondern bieten optimalen Lebensraum für viele Tierarten. Übernachtung im exklusiven, hochwertigen Mara Ilkeliani Camp.

7. Tag: Safari in der Masai Mara (F/M/A)
Sie gehen morgens und nachmittags auf Safari in diesem einzigartigen Ökosystem. Die Masai Mara ist Heimat vieler Raubtiere. So sind auf ausgedehnten Pirschfahrten immer wieder spektakuläre Tierbeobachtungen möglich. Sehr empfehlenswert ist eine Ballonfahrt, um die Savanne aus der Vogelperspektive zu erleben (optional, ab 450 US$ p.P.). Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Masai Mara – Nairobi (F/M (LB))
Am frühen Morgen unternehmen Sie eine weitere, großartige Safari. Am Nachmittag Fahrt nach Nairobi. Zum Abschluss der Reise können Sie ein Abendessen im berühmten Restaurant „Carnivore“ genießen (optional). Übernachtung im Southern Sun Mayfair Hotel.

9. Tag: Flug auf die Seychellen (F/A)
Transfer zum Flughafen und Flug auf die Seychellen – zur Trauminsel im türkisblauen Indischen Ozean mit weißen Palmenstränden, an denen der Gedanke an das Paradies kaum zu verdrängen ist. Unsere lokale Agentur empfängt Sie am Flughafen Mahé und bringt Sie zum Bootstransfer auf die Insel La Digue. Weltberühmt ist La Digue durch die eindrucksvollen Granitfelsen an der „Anse Source d'Argent“, die mit Sicherheit jeder schon einmal in einem Hollywoodfilm oder in einer Werbung gesehen hat. Übernachtung in der La Digue Island Lodge.

10.–12. Tag: Erholung im Paradies 3×(F/A)
Drei Tage zur freien Verfügung. Sollten Sie Lust auf Entdeckungen verspüren, bietet sich eine Fahrradtour über die Insel an. Schnorchelfans dürfen sich die spektakuläre Unterwasserwelt am Strand „Anse Sévère“ nicht entgehen lassen. Wie wäre es optional mit einem Besuch einer der alten Kolonialvillen? Tierfreunde zieht es gewiss zum Sanctuary der berühmten Riesenschildkröten. 3 Übernachtungen in der La Digue Island Lodge.

13. Tag: Abreise (F)
Am Nachmittag Bootstransfer nach Mahé und Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft in Deutschland
Ankunft in Frankfurt.

 

Leistungen:
 
  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Emirates oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.15)
  • Flug Nairobi – Mahé in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.15)
  • Safari im geländegängigen Fahrzeug mit deutschsprachigem Fahrer-Guide
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • Fährüberfahrt Mahé – La Digue und zurück
  • Fensterplatzgarantie
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.15)
  • Auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
  • Reiseliteratur
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Tented Camp inkl. Bett und Bettwäsche und privatem Bad Zelt
  • 1 Ü: Gästehaus im DZ
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 11×F, 3×M, 3×M (LB), 9×A
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Kenia (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafen- und Ausreisegebühren in den Reiseländern
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.15
  • Trinkgelder
  • Persönliches


Hinweise
 
  • Andere Abflughäfen auf Anfrage. Die Buchung anderer Strandhotels bzw. eine Verlängerung der Reise ist möglich, Preise auf Anfrage. Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt kein Minderungsgrund dar.


Zusatzinformationen
 
  • DIAMIR Privat: buchbar ab 3440 EUR zzgl. Flug, Täglich ab 2 Personen, deutschsprachige Tourenleitung

 
Teilnehmerzahl min.:  4
Teilnehmerzahl max.:  6
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  11.08.2018 -  25.08.2018  ab 4.890,00 €
  15.09.2018 -  29.09.2018  ab 4.890,00 €
  13.10.2018 -  27.10.2018  ab 4.890,00 €
  10.11.2018 -  24.11.2018  ab 4.690,00 €
  22.12.2018 -  05.01.2019  ab 5.440,00 €
  02.02.2019 -  16.02.2019  ab 4.690,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36