Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Nordsee: Künstlerdorf Worpswede - Kreativ zwischen Wasser, Moor & Wiesen
- Studienreisen - Rundreisen - Flora & Fauna - Malerei - Kreativurlaub - Erlebnisreisen
Angebot Nummer 192476
KÜNSTLERDORF WORPSWEDE Der Ort zählt zu einer der bekanntesten Malerkolonien Deutschlands und zieht auch heute noch Künstler und Kunsthandwerker in seinen Bann. Zu seinen bekanntesten Zeitgenossen gehörten unter anderem Paula Modersohn-Becker und Heinrich Vogeler. Das ehemalige Wohnhaus, der „Barkenhoff“, ist heute ein Museum, welches Sie besichtigen können. Auch das von Bernhard Hötger erbaute „Kaffee Worpswede“ mit der großen Kunstschau sowie zahlreiche kleine Museen laden zu einem Besuch ein. Der Ort ist geprägt durch den Weyerberg sowie die Weite der Landschaft. Hoch- und Niedermoore, Flüsse und Überschwemmungslandschaften bieten gefährdeten Tier- und Pflanzenarten Lebensraum und sind für den Naturschutz von großer Bedeutung. Werden Sie mit den Künstlern aus der Umgebung kreativ und erleben Sie die besondere Verbindung von Kunst, Kultur und Landschaft.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
 
  • malen mit Aquarell & Acryl
  • zeichnen
  • textile Gestaltung
  • ortsansässige Künstler leiten Ihren Kreativkurs


DAS BESONDERE VOR ORT
 
  • Unterbringung im Stil der Jahrhundertwende
  • Worpswede, ein durch die Kunst geprägter Ort mit zahlreichen Museen & Künstlern
  • Naturlandschaft mit weiten Feldern, Moor & Wasser

 
Verlauf:

UMGEBUNG & FREIZEIT
Zahlreiche Museen wie z.B. die „Große Kunstschau“ bieten die Möglichkeit, sich mit den Kunstschätzen der Malerkolonie und internationalen Künstlern auseinanderzusetzen. Die einzigartige Naturlandschaft lässt sich bei langen Spaziergängen entlang der Teufelsmoore genießen. Jahreszeitenabhängig sollten Sie es nicht versäumen, eine Torfkahnfahrt auf der Hamme zu machen. Mit der Bahnlinie „Moorexpress“ können Sie die umliegenden Städte zwischen Stade und Bremen besuchen. Nur 29 km entfernt liegt die Hansestadt, auch bekannt durch ihre vier Botschafter, die Bremer Stadtmusikanten. Der Marktplatz, die Böttcherstraße und das Künstlerviertel Schnoor sind einen Besuch wert. Das Rathaus und die Roland-Statue zählen zu den historischen Glanzlichtern Bremens und gehören seit 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Programmhinweis
Je nach Termin ist ein Kurs im Reisepreis enthalten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Auswahl die Termin- & Kurstabelle.
Programmänderungen vorbehalten!

AQUARELL UNTER WORPSWEDER HIMMEL
Setzen Sie sich unter erfahrener, individueller Anleitung mit den Motiven und Inhalten der besonderen Worpsweder Landschaft auseinander. Bringen Sie diese erst als Skizze und später dann mit Aquarell auf Papier. Farbe, Licht, Schatten, Perspektive und Ihr eigenes spezielles Erleben werden Inhalt dieses Kurses sein. Lassen Sie sich sowohl durch die faszinierende Wolkenbildung, als auch durch das vom Moor beeinflusste Licht inspirieren. Arbeiten Sie je nach Wetter im Atelier des Künstlers anhand von Fotografien oder direkt im Garten von Heinrich Vogelers „Barkenhoff“ und vor dem „Kaffee Worpswede“ am Niedersachsenstein. ca. 18 Std.
Leitung:Irene Hintmann-Klotz
Teilnehmer: min. 2, max. 6

ZEICHNEN UNTER WORPSWEDER HIMMEL
Finden Sie bei der gegenständlichen sowie abstrakten Landschaftszeichnung Ihren eigenen Stil und die zu Ihnen passende Zeichen-Technik. Skizzieren Sie Ihre Eindrücke unter anderem mit Bleistift, Rötel, Kohle, Feder und Tusche unter erfahrener und individueller Betreuung. Die unterschiedlichen Techniken der Zeichnung, Motivfindung sowie Bildkomposition und Farblehre sind Inhalte des Kurses. Die Arbeit führt Sie an verschiedene Orte wie den „Barkenhoff“ von Heinrich Vogeler, das „Kaffee Worpswede“ am Niedersachsenstein oder zur „Käseglocke“. Lassen Sie sich von der unterschiedlichen Stimmung verzaubern. Sollte das Wetter die Arbeit im Freien nicht zulassen, zeichen Sie im Atelier des Künstlers anhand von Fotografien. Die Worpsweder Landschaft wird vor Ort zu Motiv und Thema. ca. 18 Std.
Leitung:Irene Hintmann-Klotz
Teilnehmer: min. 2, max. 6

EXPERIMENTIEREN MIT ACRYL
Im Atelier der Künstlerin oder in der freien Natur experimentieren Sie beim Einsatz von Acrylfarben mit verschiedenen Techniken und stellen so fest, welcher Stil Ihnen am meisten zusagt. Dies ermöglicht Ihnen, eine eigene, ganz persönliche bildnerische Aussage zu erreichen. Die Bildoberfläche lässt sich mit Acrylfarbe in Kombination mit verschiedenen Materialien interessant gestalten. Florale, landschaftliche oder abstrakte Motive stehen im Vordergrund und können pastos ( dicker Farbauftrag), lasierend (dünner Farbauftrag in Schichten) oder durch Spachteltechnik auf Leinwand gebracht werden. ca. 16 Std.
Leitung: Irene Hintmann-Klotz
Teilnehmer: min. 2, max. 10

ZEICHNEN MIT NADEL & FADEN (Textile Gestaltung)
Im Nähkasten Ihrer Großmutter fand Ihre Kursleiterin Irene Hintmann-Klotz den Schlüssel für die künstlerische Sprache, die sie heute neben der Malerei begeistert: die Stickerei. Diese Familientradition kann wie ein roter Faden durch den Stoff leben, der Sie bei jedem Stich neu überrascht, wenn Sie Nadel und Faden in die Hand nehmen. Sie werden mit verschiedenen Techniken z.B. Patchwork und Applikation Ihre Ideen und Träume auf Stoff bringen. Gehen Sie den Weg gemeinsam, jeden Nadelstich zusammen zu genießen und die Geschichte fortzuschreiben. ca. 16 Std.
Leitung: Irene Hintmann-Klotz
Teilnehmer: min. 2, max. 10

ANREISE
Wir empfehlen die Anreise per Pkw. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hotel. Für Bahnreisende ist der Zielbahnhof Bremen Hbf., von dort nehmen Sie den Bus Richtung Worpswede. Nach einer Fahrtzeit von ca. 40 Min. erreichen Sie die Haltestelle „Worpswede, Ostendorf“, welche sich direkt gegenüber von Ihrem Hotel befindet. Einzelheiten und Preise zur Bahnanreise auf Anfrage. Genaue Anreiseinformationen erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE
Tanja Groth reiste im April 2017 nach Worpswede „Das Hotel freundlich, angenehm und passend in guter Lage mit reichhaltigem Frühstück. Der Malkurs in einem wunderbaren Atelier; die Anleitung durch die Künstlerin kompetent, lehrreich, inspirierend und mit dem Anspruch aus jedem „das Beste rauszuholen“, was bei allen Teilnehmerinnen gelungen ist! Vielen Dank..“


Termin- & Kurstabelle
12.11.–17.11.17 Nadel & Faden
28.01.–02.02.18 Aquarell
18.03.–23.03.18 Nadel & Faden
01.04.–06.04.18 Zeichnen
01.07.–06.07.18 Acryl
23.09.–28.09.18 Nadel & Faden
28.10.–02.11.18 Aquarell
11.11.–16.11.18 Acryl

 

Leistungen:
 
  • kleine Gruppe & garantierte Durchführung lt. Kursausschreibung
  • 5 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Hotel „Buchenhof“
  • Mahlzeiten lt. Ausschreibung
  • Kursprogramm wie beschrieben
  • Betreuung durch die örtliche Kursleitung während den Kurszeiten


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben


IHR 4-STERNE-HOTEL „BUCHENHOF“
ist auf einem Waldgrundstück gelegen und besticht mit seinem Charme im Stil der Jahrhundertwende. Das traditionsreiche Haus verfügt über 28 Zimmer. Sie wohnen in gemütlich eingerichteten Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Radiowecker und TV. WLAN ist im Hotel kostenfrei verfügbar. Das Hotel verfügt über einen kleinen Wellnessbereich, in welchem Sie entspannen können.
Verpflegung: Im Reisepreis ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel enthalten. An drei Abenden ist das Essen in einem örtlichen Restaurant inkludiert. Die Kursleiter empfehlen Ihnen gerne Restaurants für die verbleibenden Abende.


Ihr atmosfair Beitrag
Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa -1 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von -1 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de


Zahlungsmodalitäten
Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 4 Wochen

Ihre Zahlungen sind gemäß § 651 k BGB abgesichert, weil Sie mit der Reisebestätigung den Reisepreissicherungsschein erhalten haben. Bitte überweisen Sie uns daher innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung die dort ausgewiesene Anzahlung. Sie beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist bei Zielen innerhalb Deutschlands 2 Wochen vor Reiseantritt fällig, bei allen anderen Reisezielen 4 Wochen vor Reiseantritt. Die Unterlagen werden Ihnen nach Ihrer Wahl unverzüglich nach Eingang der Zahlung zugesandt oder gegen Zahlung ausgehändigt. Wenn der vereinbarte Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung trotz Mahnung nicht fristgerecht vollständig bezahlt ist, berechtigt uns dies zur Auflösung des Reisevertrages und zur Berechnung von Schadensersatzansprüchen entsprechend der Regelungen in Ziffer 6., vorausgesetzt, es läge nicht bereits zu diesem Zeitpunkt ein zum Rücktritt berechtigender Reisemangel vor.

 
Teilnehmerzahl min.:  4
Teilnehmerzahl max.:  16
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  31.03.2019 -  05.04.2019  ab 639,00 €
30.06.2019 -  05.07.2019  ab 639,00 €
22.09.2019 -  27.09.2019  ab 639,00 €
27.10.2019 -  01.11.2019  ab 619,00 €
  03.11.2019 -  08.11.2019  ab 559,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36