Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Kuba authentisch erleben
- Museen - Musik - Revue´s & Shows - Kulinarium Reisen - Begegnungsreisen - Flora & Fauna - Abenteuerreisen - Rundreisen - Erlebnisreisen - Studienreisen
Angebot Nummer 225613
In einer kleinen Gruppe erkunden wir die »Perle der Karibik«. Von den rhythmischen Klängen des Ostens über die Kolonialstädte Zentralkubas zu den Naturschönheiten des Westens bis nach Havanna. Vor uns liegt eine vielfältige Reise bereichert durch Übernachtungen in familiären Gasthäusern, die ganz besondere und authentische Begegnungen ermöglichen.

Höhepunkte:
 
  • Übernachtungen in Privatunterkünften bei kubanischen Familien
  • Zu Gast bei einem Tabakbauern
  • Stadtrundfahrt in Fahrradtaxen


Verlauf
 
1. Tag - Anreise nach Kuba
Flug nach Havanna. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Genießen Sie Ihren ersten Nachmittag auf Kuba. Willkommen in der Karibik.

2. Tag - Havanna erleben
Nach dem Frühstück spazieren wir durch die koloniale Altstadt und lernen unter anderem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Kapitol, den Kathedralenplatz und die Plaza Vieja kennen. Anschließend begeben wir uns im Rummuseum auf die Spuren dieses besonderen Getränks aus Zuckerrohr, welches auch die Basis für Hemingways geliebten Cocktail »Mojito« darstellt. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, eine optionale Panoramatour im nostalgischen, amerikanischen Oldtimer durch das Havanna der 1950er-Jahre zu machen. Sie möchten noch mehr von Havanna erleben? Dann besuchen Sie abends optional die legendäre Tropicana-Show und lassen sich verzaubern. (F)

3. Tag - Von Havanna nach Viñales
Wir brechen heute in den Westen von Kuba auf. Unterwegs halten wir an einem Aussichtspunkt mit einem wunderschönen Ausblick über das Viñales Tal. Anschließend besuchen wir die »Casa del Veguero«, das Haus eines Tabakbauern und erfahren allerhand Wissenswertes über die kubanische Tabakkunde. Schließlich erreichen wir unser Ziel des heutigen Tages Viñales. Hier verbringen wir die erste Nacht in einer »Casa Particular«. Seit die kubanische Regierung die Privatwirtschaft in bestimmten Sektoren erlaubt hat, erfreuen sich diese Privatunterkünfte großer Beliebtheit bei Reisenden, versprechen sie doch authentische Begegnungen mit den kubanischen Familien. 215 km (F)

4. Tag - Von Viñales nach Soroa
Heute verlassen wir unsere »erste kubanische Familie«. Auf einem unterirdischen Fluss erleben wir eine Bootsfahrt durch die Karsthöhle »Cueva del Indio«. Weiter geht unsere Fahrt in die Gemeinde Las Terrazas. Hier erhalten wir Einblicke in das dörfliche Leben. Anschließend fahren wir nach Soroa und genießen im dortigen Orchideengarten den schönen Anblick und erfahren einiges über die lokale Flora. Nach einem kurzen Spaziergang am Wasserfall Salto de Soroa genießen wir bei einem leckeren Cocktail am Aussichtspunkt von Castillo las Nubes den herrlichen Blick bis zur Südküste Kubas. 140 km (F)

5. Tag - Von Soroa nach Cienfuegos
Nach dem Frühstück fahren wir nun nach Osten ins historische Santa Clara. Che Guevara errang hier seinen größten Sieg und fand seine letzte Ruhestätte. Wir erkunden die Stadt zu Fuß und besichtigen sein Mausoleum mit Denkmal. Anschließend fahren wir nach Cienfuegos. Es erwartet uns eine Stadtführung durch das historische Zentrum der Stadt, die auch »Perle des Südens« genannt wird. 450 km (F)

6. Tag - Von Cienfuegos nach Trinidad
Früh am Morgen besuchen wir eine Zigarrenfabrik, erfahren vieles über die Arbeitsabläufe und erleben die geschickten Hände der »Torcedores« (Zigarrendreher). Von Cienfuegos aus geht es weiter nach Trinidad, in die Stadt der Zuckerbarone. Während der Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes, sehen wir bei einem Rundgang über die Plaza Major deren prächtige Herrenhäuser. 85 km (F)

7. Tag - In der Sierra de Escambray
Wir machen einen Ausflug ins Escambray Gebirge. Im Nationalpark Guanayara erwartet uns ein Spaziergang von circa drei Kilometern an einem Fluss entlang. Am Ende der Wanderung werden wir mit einem Mittagessen in der Finca Gallega belohnt. Beim nächsten Halt im Casa de Café erfahren wir vieles zum Kaffeeanbau und haben die Möglichkeit, leckeren Kaffee in zahlreichen Varianten zu probieren. Übrigens eine wunderbare Gelegenheit, Souvenirs für die Lieben zu Hause mitzunehmen. (F, M)

8. Tag - Von Trinidad nach Camagüey
Camagüey die Stadt der Tonkrüge erwartet uns. Auf dem Weg halten wir am Aussichtspunkt Mirador Valle de los Ingenios. Wir genießen einen schönen Rundblick. Angekommen in Camagüey erleben wir eine andere Art der Stadtbesichtigung. Mit Fahrradtaxen geht es durch die Altstadt, die eine der größten und besterhaltenen von Kuba ist. 280 km (F)

9. Tag - Von Camagüey nach Santiago
Die Fahrt führt uns weiter Richtung Osten nach Santiago de Cuba. Auf dem Weg dorthin kommen wir noch an weiteren Höhepunkten vorbei. In der mehr als 500 Jahre alten Stadt Bayamo spüren wir während einer Stadtbesichtigung viel vom historischen Erbe. Anschließend erreichen wir die Wallfahrtskirche »El Cobre«. Hierhin pilgern die Einheimischen, um zur »Barmherzigen Jungfrau von Cobre«, der kubanischen Schutzpatronin, zu beten. Angekommen in Santiago de Cuba dürfen wir uns erneut auf das authentische Kuba in einer »Casa Particular« freuen. 370 km (F)

10. Tag - Santiago de Cuba
Heute erwachen wir in der zweitgrößten Stadt Kubas, die im 16. Jahrhundert sogar Hauptstadt war. In dieser Zeit war Santiago auch Ankunftshafen für Sklavenschiffe aus Westafrika. Darum leben hier auch heute noch viele Menschen mit afrikanischer Abstammung. Auf einer Stadtführung erleben wir viele Fassetten dieser pulsierenden Stadt. Und wir spüren schnell Musik liegt in der Luft. Musik hat hier eine Bedeutung wie wohl in kaum einer anderen Stadt Kubas. Abends können Sie sich davon in einer der vielen Musik-Bars überzeugen. (F)

11. Tag - Von Santiago nach Baracoa
Immer weiter geht es in den Osten. Heute kommen wir schlussendlich in der östlichsten Stadt Kubas an Baracoa in der Provinz Guantánamo. Hier landete einst Kolumbus damit ist Baracoa die älteste spanische Siedlung auf Kuba. In der Umgebung Baracoas erfreuen wir uns an einer Bootsfahrt in kleinen Ruderbooten auf dem Rio Toa. Das Mittagessen nehmen wir auf einer Finca inmitten herrlicher Natur ein. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. 240 km (F, M)

12. Tag - Von Baracoa nach Guardalavaca
Über die Panoramaküstenstraße fahren wir zu unserem Strandhotel nach Guardalavaca. Genießen Sie den Nachmittag am Pool oder am Strand. 280 km (F, A)

13. Tag - Entspannung
Entspannen Sie sich und lassen Sie die letzten Tage Revue passieren. Lassen Sie die Seele in Ihrem All-Inclusive Hotel, an einem der schönsten Strände Kubas mit türkisblauem Meer, baumeln. (AI)

14. Tag - Rückreise nach Hause
Genießen Sie noch die Vorzüge Ihres Strandhotels, bevor Sie zum Flughafen fahren und die Heimreise antreten. Oder Sie entscheiden sich, Ihren Aufenthalt noch um ein paar Tage in Guardalavaca zu verlängern. (F)

15. Tag - Ankunft zu Hause
Ankunft am Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

Flugplan- ,Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-inclusive)




Leistungen, die überzeugen
  • Zug zum Flug *
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Havanna/ab Holguin*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
Begegnung mit kubanischen Familien
Stadtrundfahrt mit Fahrradtaxen in Camagüey
Besuch einer Tabakfabrik
Spaziergang durch die Altstadt von Havanna
Badetag in Guardalavaca
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 6 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7 Übernachtungen in Privatunterkünften
  • 12x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Abendessen, 1x All-inclusive
  • Kubanische Touristenkarte
  • Ausgewählte Reiseliteratur


Mehr Erlebnis
Teilnehmerzahl mind. 2 Personen. Preis p. P.
Tropicana-Show (2. Tag)€ 115
Oldtimer Panoramafahrt (2. Tag)€ 25


Mehr Komfort
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
€ 82


Ihre Hotels
OrtNächte/HotelLandeskat.
Havanna2 Sevilla4
Viñales1 PrivatunterkunftPrivatunterkunft
Soroa1 PrivatunterkunftPrivatunterkunft
Cienfuegos1 Jagua3
Trinidad2 PrivatunterkunftPrivatunterkunft
Camagüey1 Camino de Hierro3
Santiago2 PrivatunterkunftPrivatunterkunft
Baracoa1 PrivatunterkunftPrivatunterkunft
Guardalavaca2 Sol Rio Luna y Mares4


Weitere Informationen
Die Privatunterkünfte verfügen über Zimmer mit privaten Bädern, oft in einem separaten Gästehaus. Der Standard der Gästehäuser entspricht in der Regel einem 3* Hotel. Weitere Mahlzeiten können individuell in den Privatunterkünften vor Ort bestellt und bezahlt werden.


Hinweis
Pro Person im Doppelzimmer mit Condor (DE) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
28.03.2019 -  11.04.2019  ab 2.595,00 €
11.04.2019 -  25.04.2019  ab 2.595,00 €
19.09.2019 -  03.10.2019  ab 2.495,00 €
17.10.2019 -  31.10.2019  ab 2.495,00 €
31.10.2019 -  14.11.2019  ab 2.695,00 €
07.11.2019 -  21.11.2019  ab 2.695,00 €
21.11.2019 -  05.12.2019  ab 2.695,00 €
30.01.2020 -  13.02.2020 
13.02.2020 -  27.02.2020 
26.03.2020 -  09.04.2020 
09.04.2020 -  23.04.2020 
17.05.2020 -  31.05.2020 
17.09.2020 -  01.10.2020 
01.10.2020 -  15.10.2020 
22.10.2020 -  05.11.2020 
05.11.2020 -  19.11.2020 
19.11.2020 -  03.12.2020 



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36