Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Vietnam zum Kennenlernen
- Studienreisen - Rundreisen - Abenteuerreisen - Flora & Fauna - Begegnungsreisen - Museen - Erlebnisreisen - Kulinarium Reisen
Angebot Nummer 225997
Unvergessliche Eindrücke erwarten uns auf dieser Reise: Wir entdecken Hanois kolonialen Charme, erleben eine Fahrt über den einzigartigen Wolkenpass, wandeln auf den Spuren des alten Cham-Volkes und begegnen den liebenswerten Menschen.
 
Höhepunkte:
 
  • Besuch der "Rail Street" in Hanoi
  • Begegnungen im Gemüsedorf Tra Que
  • Kulturelle Verlängerung in Kambodscha

 
Verlauf
 
1. Tag - Flug nach Vietnam
Heute fliegen Sie gegen Mittag nonstop nach Hanoi.

2. Tag - Willkommen in Vietnam
Am frühen Morgen landen Sie in Hanoi. Per Pedes und mit dem Elektroauto entdecken wir umweltfreundlich die traditionelle Altstadt und das wahre Hanoi geprägt von über tausend Jahre alter Geschichte. Hinter dem Namen des »See des zurückgegebenen Schwertes« verbirgt sich eine uralte Legende, die uns unser Reiseleiter gerne verrät. Dann geht es in die »Rail Street«. Kaum zu glauben, aber hier fährt der Zug mitten durch die kleinen Gassen Hanois. Oft nur einen Meter von den Wohnhäusern entfernt. Wie die Bewohner sich damit arrangieren, erfahren wir aus erster Hand. Am Abend lassen wir die Puppen tanzen bei einer Aufführung des berühmten Wasserpuppentheaters.

3. Tag - Malerische Halong-Bucht
Ein optionaler Tagesausflug bringt Sie in die grandiose Inselwelt der Halong-Bucht, die von der UNESCO zur Welterbestätte erklärt wurde. Vier Stunden, viele kleine Inseln, tausende wundersam geformte Kalksteinfelsen und zwei sehenswerte Tropfsteinhöhlen genießen Sie während der Bootsfahrt die fantastischen Ausblicke und lassen Sie die Seele baumeln. Hanoi holt Sie anschließend wieder ins trubelige Vietnam zurück. 295 km (F)

4. Tag - Von Hanoi nach Hue
An jener Stelle, an der Ho Chi Minh 1945 die Unabhängigkeitserklärung Vietnams verlas, besuchen wir sofern geöffnet sein Mausoleum. Eher bescheiden wirkt dagegen Ho Chi Minhs Wohnhaus im Garten des Palastes des französischen Generalgouverneurs. Anschließend besichtigen wir die Einsäulenpagode und schlendern durch den zu Ehren Konfuzius gegründeten Literaturtempel. Dann verlassen wir den Norden und Sie fliegen weiter nach Hue oder Da Nang und fahren zu unserem Hotel in Hue. (F)

5. Tag - Bootsfahrt und Kaiserstadt
Eine eindrucksvolle Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss zur Thien Mu-Pagode erwartet uns. Bewundernswert sind die imposanten Mausoleen, die nach dem Vorbild der Ming-Gräber erbaut wurden. Die Grabanlage von Minh Mang, dem zweiten Monarchen der Nguyen-Dynastie, lässt die Architektur mit der Schönheit der Landschaft verschmelzen. Das luxuriöse Grabmal des Kaisers Tu Duc mit den in die Landschaft eingebetteten Seen, Pavillons und einem Theater ähnelt hingegen eher einem Sommerpalast als einer Begräbnisstätte. Die alte Kaiserstadt, UNESCO-Welterbestätte, wurde Anfang des 19. Jahrhundert nach dem Muster der »Verbotenen Stadt« in Beijing erbaut. 80 km (F)

6. Tag - Von Hue nach Hoi An
Über den Wolkenpass, auf einer der landschaftlich schönsten Strecken in Vietnam, erreichen wir Da Nang. Hier wird im Cham-Museum die über 1.000 Jahre alte Geschichte der Champa wieder lebendig. Nach Ankunft in Hoi An, ebenfalls eine UNESCO-Welterbestätte, unternehmen wir einen Spaziergang durch die pittoresken Gassen. Es fällt schwer sich vorzustellen, dass Hoi An vor 300 Jahren eine der bedeutendsten Hafenstädte in Südostasien war. 160 km (F)

7. Tag - Hoi An
Radeln und Reisfelder, Gemüsedorf und Gastfreundschaft ein Tag voller Entdeckungen wartet auf uns! Mit dem Drahtesel geht es vorbei am Palmengarten von Cam Thanh nach Tra Que. Die Dorfbewohner haben sich seit Generationen auf den biologischen Gemüseanbau spezialisiert. Wir lassen uns von den freundlichen Bauern durch die Gärten führen und uns die Eigenschaften der verschiedenen Pflanzen und Kräuter erklären. Durch die fruchtbare und malerische Landschaft geht es zurück nach Hoi An. Wie wäre es am Nachmittag mit einem Spaziergang am schönen Cua Dai-Strand? (F)

8. Tag - Von Hoi An nach Saigon
Sie fliegen nach Saigon, der führenden Handels- und Wirtschaftsmetropole des Landes, wo wir zunächst die koloniale Vielfalt entdecken: breite Boulevards, die Kathedrale Notre Dame, die Hauptpost, das ehemalige Rathaus und die Oper. Im Kontrast dazu steht der Streifzug über den Binh Tay-Markt und durch die quirlige Chinatown mit dem kunstvoll verzierten Tempel Thien Hau. Optional können Sie bei einer romantischen Dinnercruise das nächtliche Flair am Saigon-Fluss auf sich wirken lassen. 100 km (F)

9. Tag - Cu Chi
Wir starten heute mit lokalen Leckereien in den Tag beim Frühstück im gemütlichen Bird Café. Und hier ist der Name Programm. In Käfigen leisten die gefiederten Freunde ihren Besitzern beim morgendlichen Ritual Gesellschaft. Auf den Spuren des Vietnamkrieges besuchen Sie auf Wunsch die Tunnel von Cu Chi nordwestlich von Saigon. Kaum vorstellbar, dass die Vietcong hier ganze Städte unter der Erde erbaut haben. Unser Tipp für Ihren freien Nachmittag: Genießen Sie einen Kaffee auf der Dachterrasse des berühmten Rex-Hotels. Wer mag, kann sich am Abend in ein spannendes Abenteuer stürzen. Eine kultige Vespa, ein ortskundiger Fahrer und los geht die Fahrt! Im Fluss des trubeligen Verkehrs gelangen Sie zu angesagten Cafés und Bars Vietnam hautnah! 120 km (F)

10. Tag - Fruchtbares Mekong-Delta
Ein unvergessliches Erlebnis ist der ganztägige optionale Ausflug in die fruchtbare »Reisschüssel Vietnams«. Das Mekong-Delta erscheint wie von zahllosen Silberfäden durchzogen. Sie starten von Cai Be aus per Boot in die Welt der Wasserstraßen, Kanäle und ländlichen Ruhe. Auf der Rückfahrt nach Saigon sehen Sie einen Tempel des Cao Dai-Glaubens. Die ungewöhnliche Religion ist von Victor Hugo beeinflusst und verbindet Katholizismus, Konfuzianismus und Buddhismus. 240 km (F)

11. Tag - Heimreise oder Anschlussurlaub
Noch einmal in die faszinierende Welt Saigons eintauchen, eine letzte Nudelsuppe genießen. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abflug, um sich von Vietnam zu verabschieden. Abends fahren Sie zum Flughafen und treten Ihre Heimreise an. Sie haben sich für »Mehr Kultur« entschieden? Dann wünschen wir Ihnen einen eindrucksvollen Aufenthalt in Kambodscha. (F)

12. Tag - Willkommen zu Hause
Morgens landen Sie an Ihrem Ausgangsflughafen.


Mehr Kultur: Erlebnis Kambodscha

11. Tag - Von Saigon nach Phnom Penh
Nach den erlebnisreichen Tagen in Vietnam wartet nun das Königreich Kambodscha auf Sie. Per Flug geht es nach Phnom Penh, der Hauptstadt des Landes. Wir freuen uns auf atemberaubende Tempelanlagen und begegnen dem »Lächeln der Khmer«!

12. Tag - Stadtbesichtigung
Während einer halbtägigen Stadtrundfahrt sehen wir den Königspalast sowie die Silberpagode. Im Nationalmuseum begutachten wir interessante Exponate der Khmer-Kunst. Der Zentralmarkt bildet das geografische Zentrum der Stadt und lädt zum Bummeln und Stöbern ein. Anschließend empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang an der schönen Flusspromenade. (F)

13. Tag - Von Phnom Penh nach Siem Reap
Sie fliegen nach Siem Reap nahe des antiken Zentrums Angkor. Im Mittelpunkt unserer Besichtigung der Königsstadt Angkor Thom steht der Bayon, der durch seine eindrucksvollen Gesichtertürme bekannt wurde. Der Höhepunkt des Tages ist die Erkundung des berühmtesten Khmer-Tempels Angkor Wat. (F)

14. Tag - Rundweg
Wir setzen unsere Besichtigungen am Großen und Kleinen Rundweg fort. Der Tempel Ta Prohm beeindruckt nicht nur durch seine Größe, sondern vor allem durch seinen malerischen Anblick: Würgefeigen mit gewaltigen Wurzeln umschlingen das Bauwerk. An diesem Ort scheint die Natur sich das ihr abgetrotzte Gebiet wieder zurückzuerobern. (F)

15. Tag - Banteay Srei
Ein Kleinod der Hochkultur des 10. Jahrhundert erleben wir im künstlerischen Heiligtum Banteay Srei, der vor allem durch seine fein gearbeiteten Reliefs besticht. Es verbleibt Ihnen Zeit für eigene Erkundungen. 80 km (F)

16. Tag - Abschied von Kambodscha
Bis zur Abreise steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Abends fahren Sie zum Flughafen und treten Ihre Heimreise an. (F)

17. Tag - Willkommen zu Hause
Am frühen Morgen endet Ihre erlebnisreiche Reise in Deutschland.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück)


 

Leistungen, die überzeugen
  • Zug zum Flug
  • Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class bis Hanoi/ab Saigon
  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuer
  • Rundreise/Ausflüge in landestypischen Fahrzeugen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Qualifizierte Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
Besichtigung der Kaiserstadt in Hue
Radtour in die Umgebung von Hoi An
Stadtbesichtigung in Hanoi und Saigon
  • Alle Eintrittsgelder
  • 9 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 9x Frühstück
  • 1 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Ausgewählte Reiseliteratur


Mehr Erlebnis
 
Teilnehmerzahl mind. 4 Personen. Preis p. P.
Malerische Halong-Bucht inkl. Mittagessen (3. Tag) € 105  
Dinnercruise in Saigon (8. Tag) € 46  
Ausflug nach Cu Chi inkl. Mittagessen (9. Tag) € 43  
Kulinarische Vespa-Tour inkl. Abendessen mit englischsprechender Begleitung (9. Tag) € 131  
Fruchtbares Mekong-Delta inkl. Mittagessen (10. Tag) € 66  




Mehr Komfort
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
€ 74


Ihre HotelsOrtNächte/HotelLandeskat.
Hanoi 2 Army 4
Hue 2 Midtown 3
Hoi An 2 Lotus 3
Saigon 3 Harmony 4


Diese Reise ist auch als Privatreise buchbar
Tägliche Abreise je nach Verfügbarkeit. Bitte informieren Sie sich bei uns.


Hinweis
Pro Person im Doppelzimmer ab Frankfurt.
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
20.11.2018 -  01.12.2018  ab 1.695,00 €
18.12.2018 -  29.12.2018  ab 1.695,00 €
25.12.2018 -  05.01.2019  ab 1.995,00 €
13.01.2019 -  24.01.2019  ab 1.755,00 €
27.01.2019 -  07.02.2019  ab 1.795,00 €
10.02.2019 -  21.02.2019  ab 1.695,00 €
24.02.2019 -  07.03.2019  ab 1.755,00 €
03.03.2019 -  14.03.2019  ab 1.695,00 €
24.03.2019 -  04.04.2019  ab 1.655,00 €
14.04.2019 -  25.04.2019  ab 1.755,00 €
09.06.2019 -  20.06.2019  ab 1.455,00 €
09.07.2019 -  20.07.2019  ab 1.955,00 €
28.07.2019 -  08.08.2019  ab 1.995,00 €
13.08.2019 -  24.08.2019  ab 1.655,00 €
15.09.2019 -  26.09.2019  ab 1.595,00 €
01.10.2019 -  12.10.2019  ab 1.595,00 €
13.10.2019 -  24.10.2019  ab 1.655,00 €
20.10.2019 -  31.10.2019  ab 1.795,00 €
03.11.2019 -  14.11.2019  ab 1.695,00 €
10.11.2019 -  21.11.2019  ab 1.695,00 €
17.11.2019 -  28.11.2019  ab 1.795,00 €
19.12.2019 -  30.12.2019  ab 2.055,00 €
26.12.2019 -  06.01.2020  ab 2.055,00 €
12.01.2020 -  23.01.2020 
26.01.2020 -  06.02.2020 
09.02.2020 -  20.02.2020 
23.02.2020 -  05.03.2020 
01.03.2020 -  12.03.2020 
22.03.2020 -  02.04.2020 
05.04.2020 -  16.04.2020 



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36