Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
'Weihnachtsabenteuer in der Antarktis' mit MS Midnatsol
- Studienreisen - Rundreisen - Abenteuerreisen - Kreuzfahrten Fluss - See - Flora & Fauna - Weihnachtsreisen - Erlebnisreisen
Angebot Nummer 234615
Auf dieser Reise genießen Sie das Privileg, bis zum Südpolarkreis vorzudringen. Ein Gebiet der Antarktis, das nur wenige Menschen gesehen haben.


Höhepunkte:
 
  • Reise ab/bis Deutschland
  • Schiff MS Midnatsol
  • Drake-Passage
  • Deception Island
  • Anlandungen mit Tenderbooten
  • Weihnachten in der Antarktis

 
Verlauf:
 
Tag 1: Deutschland - Buenos Aires
Flug Deutschland-Buenos Aires, Argentinien.

Tag 2: Buenos Aires
Buenos Aires, Argentinien. Hotelübernachtung.

Tag 3: Buenos Aires - Ushuaia
Flug Buenos Aires-Ushuaia, Argentinien. Einschiffung.

Tag 4-5: Drake-Passage
Benannt nach Sir Francis Drake.

Tag 6-13: Antarktis
Weihnachten in der weißen Wildnis.

Tag 14-15: Drake-Passage
Ausgezeichneter Ort für Vogelbeobachtungen.

Tag 16: Ushuaia - Buenos Aires
Ausschiffung in Ushuaia, Argentinien. Flug Ushuaia-Buenos Aires, Argentinien. Hotelübernachtung.

Tag 17: Buenos Aires - Deutschland
Flug Buenos Aires-Deutschland.

Tag 18: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

 

Leistungen:
 
  • Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord
  • Flug ab/bis Deutschland nach Buenos Aires und zurück
  • Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Übernachtungen/Frühstück in Buenos Aires vor und nach der Reise
  • Flug nach Ushuaia und zurück
  • Flughafen und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • Erkundungstour in Ushuaia
  • Wind- und regenabweisende Jacke
  • Anlandungen mit Tenderbooten
  • Erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält sowie Anlandungen/Aktivitäten begleitet
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Weitere Getränke an Bord
  • Persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge
  • Reiseführer
  • Versicherung
  • Trinkgeld


Hinweise:
 
  • Der Frühbucher-Preis ist ein limitiertes Kontingent. Ist das Kontingent erschöpft, gilt der Basis-Preis.
  • Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von Wetter-und Eisbedingungen.
  • Änderungen des Programms und des Reiseverlaufs sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Medizinischer Fragebogen erforderlich.


MS Midnatsol

Reederei Hurtigruten-Expedition

MS Fram steht in der Tradition der ursprünglichen Fram. Es ist das jüngste Schiff der Hurtigruten Flotte und dank modernster Technologie hervorragend für Expeditionsreisen in die Polarregionen geeignet. "Fram" bedeutet "vorwärts", was gewisse Erwartungen an die Reise weckt. Unter den 128 komfortablen Kabinen gibt es einige Suiten, die die Namen norwegischer Polarforscher tragen. Von den geräumigen Außendecks aus haben Sie Zugang zum vordersten Bereich des Schiffs, um von dort aus Tiere zu beobachten. Besonders stolz sind wir auf die an Bord gezeigten Kunstwerke. Hier leisten Künstler aus der Arktis ihren Beitrag zu einem modernen Meisterwerk. Vom "Tender-Deck" aus bringen unsere Polarcirkel-Boote Sie sicher an Land. Ab Oktober 2016 bietet Hurtigruten auch Expeditionsreisen mit der MS Midnatsol in die Antarktis an. MS Midnatsol wurde am 15. April 2003 in Dienst gestellt und ist bereits das vierte Hurtigruten Schiff, das diesen Namen trägt. Sie gehört zu den neuesten und größten Schiffen der Flotte. Charakteristisch ist der zweistöckige Panorama-Salon über der Bugspitze. Die großen Fensterfronten lassen viel Tageslicht herein und gewähren fantastische Ausblicke. Einen Hauch von Exklusivität bieten die 23 charmant eingerichteten Suiten, von denen einige sogar einen Balkon besitzen.

Sprachen an Bord
Die Bordsprache ist Englisch. Ansagen, Vorträge und Informationsblätter erfolgen auch in deutscher Sprache.

Reiseleitung
Bei allen Reisen ist ein Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam an Bord.

Bekleidung
Die richtige Ausrüstung ist für eine Expeditionsreise wichtig. In den kalten Expeditionsgebieten ist eine wasser- und winddichte Kleidung notwendig. An Bord herrscht eine legere Atmosphäre. Zur Grundausstattung sollten rutschfestes, stabiles Schuhwerk, Thermowäsche, Mütze, Schal, Handschuhe, warme Pullover und wasserfeste Hosen gehören. Bitte packen Sie eine gute Sonnenbrille ein, und auch ein Rucksack für Ausflüge und ein Fernglas sollten ebenfalls nicht fehlen.

Medizinische Versorgung
Bei Expeditionsseereisen in die Arktis und Antarktis befinden sich zu jeder Zeit ein englischsprachiger Arzt und eine Krankenschwester zur Versorgung kleinerer Notfälle an Bord. Tritt ein ernster Notfall ein, wird das nächstgelegene Krankenhaus verständigt. Medizinische Beratungen und Medikamente werden berechnet. Gäste, die Medikamente benötigen, müssen eine ausreichende Menge mitführen, die auch unvorhergesehene Verspätungen abdeckt. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Medikamente klar ausgezeichnet, mit Handlungsanweisungen versehen, im Handgepäck aufzubewahren. Wenn Sie lebensnotwendige Medikamente einnehmen, informieren Sie bitte den Schiffsarzt. Krankheiten an Bord können eine Quarantäne notwendig machen. In diesem Fall müssen die Anweisungen des Arztes und des Kapitäns befolgt werden. Für alle Gäste ist eine Reisekrankenversicherung obligatorisch.

Einreisebestimmungen
Für deutsche Staatsangehörige gilt: Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor Ihrer Abreise, ob alle nötigen Papiere und Unterlagen ordnungsgemäß gültig sind und ob für Ihr Urlaubsland ein Visum erforderlich ist. Aktuelle Einreisebestimmungen finden Sie auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes. Die von uns angegebenen Bedingungen haben den Stand von Juni 2017 und sind vorbehaltlich Änderungen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Einhaltung der aktuellen Einreise- und Impfvorschriften selbst verantwortlich sind. Kosten, die durch nicht ausreichende Reisedokumente entstehen, müssen vom Reisenden getragen werden. Der Name auf dem Schiffs- und Flugticket sollte genau mit dem Namen im maschinenlesbaren Teil des Ausweises übereinstimmen. Reisepass: Für Reisen mit der MS Fram und Antarktisreisen mit der MS Midnatsol wird immer ein bordeauxroter, maschinenlesbarer, biometrischer Reisepass benötigt, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Es müssen noch ausreichend Seiten für Visa- und Einreisestempel zur Verfügung stehen. Bei Einschiffung an Bord wird der Reisepass vom Schiffspersonal einbehalten, um die Einreise- und Zollformalitäten zu erledigen. Die Reisepässe verbleiben über die gesamte Reise hinweg in Verwahrung und werden am Ende der Fahrt wieder ausgehändigt. Bitte bringen Sie eine Kopie Ihres Reisepasses mit. Kinderausweis: Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig. Reisen in die USA: Es wird ein bordeauxroter, maschinenlesbarer, biometrischer Reisepass benötigt sowie eine kostenpflichtige ESTA-Reisegenehmigung, die online unter esta.cbp.dhs.gov/esta/ erteilt wird. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst für die Einholung der ESTA-Reisegenehmigung verantwortlich sind. Reisen in die Arktis, Antarktis & Expeditionsreisen: Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen unter dem Punkt „Versicherung“. Versicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruch, eine Reisekranken-, Reiseunfall-, sowie eine Reisegepäckversicherung. Für Arktis, Antarktis, Expeditionsreisen gilt: Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Zielgebiete zusätzlich den Nachweis über eine abgeschlossene Auslandskrankenversicherung, die die Rückführungskosten ins Heimatland abdeckt. Bitte wählen Sie den Anbieter sorgfältig aus. Ihre Expeditions-Seereise führt in entlegene Gebiete. So kann beispielsweise eine Evakuierung von der Antarktischen Halbinsel bis zu ca. 75.000 Euro kosten.

An Bord

Bordsprache (Schiff):
  • Deutsch
  • Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam an Bord
  • Englisch
  • Norwegisch
  • Französisch

Zahlungsmittel:
  • gängige Kreditkarten
  • Norwegische Krone

Netzspannung:
  • 220 Volt

Entspannung, Sport & Unterhaltung
  • Auf Deck 9 liegen der moderne Fitnessraum und eine behagliche Sauna mit fantastischem Blick auf die vorbeiziehende Landschaft. Außerdem gibt es zwei Außenpools

Für Kinder & Jugendliche
  • Auf Reisen in die Antarktis gilt ein Mindestalter von 5 Jahren. Auf allen anderen Reisen gibt es keine Altersbeschränkung. Aus Sicherheitsgründen entscheidet der Kapitän bei jeder Anlandung, ob Kinder unter 12 Jahren mitgenommen werden. Es obliegt alleine dem Kapitän, Kindern die Anlandung zu erlauben

Unterhaltungsprogramm
  • Der Schwerpunkt der Reisen liegt auf Entspannung und Naturerlebnis, sodass auf ein Showprogramm oder Ähnliches weitgehend verzichtet wird. Während der Reise werden Zusammenkünfte mit dem Expeditionsteam, Vorträge an Bord und Workshops durchgeführt. Gelegentlich finden abends musikalische Darbietungen statt

Kabinen & Ausstattung
Das neue Schiff verfügt über eine moderne Ausstattung mit freundlichen Farben und stilistischem Design wie z.B. dem gläsernen Atrium. Es hebt sich durch großzügige Fensterfronten, die sich in der Galerie über zwei Decks erstrecken, von den anderen Schiffen ab.

Kabinen
Name Position Ausstattung Größe Deck(s)
H Außen Separate Betten, rollstuhlgerecht ausgestattet 16-20 6
I2 Innen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC 9-14 4, 6, 7
J2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC, eingeschränkte oder keine Sicht z. B. durch Rettungsboote 11-12 6, 7
L2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa (einige mit Ober- und Unterbetten), Dusche/WC, mit Bullauge, teilweise eingeschränkte oder keine Sicht z. B. durch Tunnelfenster 10-13 3, 4
M2 Balkon Suite, 1 oder 2 Räume, Doppelbett, Dusche/WC, TV, Wasserkocher, Minibar, Balkon 23-24 7
MG Außen Grand-Suite, 1 oder 2 Räume, Doppelbett, Dusche/WC (teilweise mit Badewanne), Sitzecke, Esstisch, TV, Wasserkocher, Stereoanlage, Internetzugang, Minibar, Balkon oder Erker 25-36 7, 8
MX Balkon Eigner-Suite, 2 Räume, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, Esstisch, TV, Wasserkocher, Stereoanlage, Internetzugang, Minibar, Balkon 44-45 6, 8
N2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC 11-13 4
O2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC 10-12 4, 6
P2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC, TV, Wasserkocher 10-11 6
Q2 Außen Mini-Suite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Wasserkocher, Minibar 16-24 6, 7
QJ Außen Separate Betten, Dusche/WC, Sitzecke, TV, Wasserkocher Minibar, eingeschränkte oder keine Sicht z. B. durch Rettungsboote 16-17 6, 7
U2 Außen Separate Betten, eines davon ist ein Bettsofa, Dusche/WC, einige Kabinen mit Tisch, TV, Wasserkocher 10-14 6, 7, 8
YA Außen 1 Bett, 1 Sofabett, Dusche/WC, Tisch, TV, Wasserkocher. Rollstuhlgerecht 16 6

Einzelkabinen
Alle Kategorien können auf Anfrage als Einzelbelegung gebucht werden

3-Bett-Kabinen
Die Kategorie J und P kann auch als 3-Bettkabinen gebucht werden. Dabei ist das 3. Bett jeweils ein Oberbett.

4-Bett-Kabinen
Die Kategorie I kann auch als 4-Bettkabinen gebucht werden. Dabei sind das 3. und 4. Bett jeweils Oberbetten

Handicap-Kabinen
Auf Anfrage buchbar - siehe Kategorie YA

Beschreibung
Baujahr: 2003
Werft: Fosen Mek. Verk., Norwegen
Schiffsgeneration: Neue Generation
Passagiere: 1000
Kabinen: 278
Betten: 638
Decks: 9
Autostellplätze: 35
BRZ: 16.151
Länge: 136 m
Breite: 21,5 m
Geschwindigkeit: 15 Knoten

 
Teilnehmerzahl min.:  1
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  19.12.2018 -  05.01.2019  ab 8.453,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36