Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Myanmar - Segelkreuzfahrt durch den Mergui-Archipel
- Studienreisen - Erlebnisreisen - Rundreisen - Kreuzfahrten Fluss - See - Flora & Fauna
Angebot Nummer 238281
Noch nahezu unbekannt für die Außenwelt – der Mergui-Archipel in Burma. Mit einer Segelyacht erkunden Sie die schönsten Inseln des Archipels, von denen viele unbewohnt sind. Genießen Sie weiße unberührte, kilometerlange Strände, gesäumt von dichtem Dschungel. Vom Schiff oder vom Strand aus können Sie immer wieder ein Bad im azurblauen Wasser nehmen. Beim Schnorcheln entdecken Sie die bunte Unterwasserwelt mit ihren Fischschwärmen und Korallenriffen. Auf der Lampi Insel treffen Sie auf die Einheimischen des Mergui-Archipels, die Moken. Diese ethnische Minderheit lebt überwiegend noch sehr traditionell. Das Tauchen nach Seegurken, Angeln und Tauschhandel gehören zu ihrem Alltag. Entdecken Sie die ursprünglichen Inseln mit ihren tropischen Wäldern bei Wanderungen durch Täler und Hügel. Nach einem erlebnisreichen Tag entspannen Sie an Deck der Segelyacht und genießen die Weite und Ruhe des Meeres.
 
Verlauf:

1. Reisetag: Der erste Tag an Board
Um 10:30 Uhr setzen Sie die Segel und Ihr Abenteuer beginnt! Entspannen Sie sich an Deck mit einem Willkommensdrink. Wir segeln zur Barwell Island und können den Nachmittag am Strand und im kühlen Nass genießen. Hinweis: Wir empfehlen eine Vorübernachtung in Kawthaung im Victoria Cliff Hotel, damit Sie rechtzeitig zur Ausschiffung an Bord sind. (-/1xM/1xA)

2. Reisetag: Moken Meer-Nomaden auf Insel No 115
Nach einem gemütlichen Frühstück und dem morgendlichen Abtauchen im erfrischenden Wasser machen wir uns auf den Weg zur Insel No 115, einem von den Moken-Seenomaden oft frequentierten Platz. Nachmittags erreichen wir die Inselgruppe Mid Group und machen, falls die Zeit es zulässt, einen kleinen Ausflug zu einem nahegelegenen Mangroven-Wald auf der Insel No 88. Unser Dinner heute dürfen wir in dieser wunderschönen Umgebung genießen. (1xF/1xM/1xA)

3. Reisetag: Dschungel-Spaziergang
Morgens segeln wir langsam weiter in Richtung Nyaung Wee Island, wo wir die lokale Nomaden-Niederlassung besuchen. Nach dem Mittagessen geht es nach Westen zur Great Swinton Island. Dort angekommen machen wir einen Dschungel-Spaziergang entlang eines kleinen Baches und sammeln Muscheln. Für alle am Buddhismus Interessierten besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Ausflug in ein einheimisches Kloster. Im Sonnenuntergang können Sie sich im Meer abkühlen und beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt entdecken.  (1xF/1xM/1xA)

4. Reisetag: Weiße Sandstrände
Früh morgens geht unsere Tour weiter zur kleinen Ohway Island, der besten Schnorchel- und Angelmöglichkeit der Region. Wir beobachten die bunten Korallenriffe und die tropische Tierwelt. Nach dem Mittagessen setzen wir die Segel für Jar Lann Kyun und ankern im großen Fjord, einem der spektakulärsten Strände des Archipels. Im Mangroven-Wald können wir die außergewöhnlichen Nashornvögel beobachten und nach einem feinen Dinner an Bord haben wir Zeit den Abendhimmel zu genießen.  (1xF/1xM/1xA)

5. Reisetag: Entspannung an Board
Bei einem langen Segelturn Richtung Za Det Nge Island bietet sich uns die Möglichkeit die Sonne an Deck zu genießen oder auch selbst beim Segeln kräftig mit anzupacken. Auf dem Weg halten wir bei Rhino Island, welche für ihr beeindruckend blaues Wasser bekannt ist. In Za Det Nge Island angekommen verbringen wir den Abend am Strand mit einem Abschlussdinner. (1xF/1xM/1xA)

6. Reisetag: Brunch & Verabschiedung
Bereits früh geht es heute zurück nach Kawthaung. Nach einem langen und gemütlichen Brunch erreichen wir das Pier gegen 09:30 Uhr und verabschieden uns von unserem Segeltörn. Gerne können wir Ihnen auch ein paar Strandtage in Südthailand, z.B. in Khao Lak, als Verlängerung anbieten. (1xF/-/-)

 

Leistungen:
 
  • Fahrt sowie Übernachtungen an Bord der "SY Meta IV" oder "SY Meltemi" in Doppelkabinen (6 Tage / 5 Nächte)
  • Verpflegung: 5 x Frühstück (F), 5 x Mittagessen (M), 5 x Abendessen (A)
  • nicht-alkoholische Getränke inklusive
  • Flughafentransfers
  • Beiboot, Kajak, Schnorchel- und Angelausrüstung
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Flüge
  • Steuern & Gebühren für den Eintritt in den Mergui-Archipel: USD 310,- pro Person
  • Visagebühren Burma USD 50,- bei Online-Antrag; EUR 25,- bei Beantragung in Deutschland
  • Bei Antrag in Deutschland zzgl. Rückversand durch Visa-Service ca. EUR 24,- (Änderungen vorbehalten!), Antrag ca. 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Reiseversicherungen
 
 
Hinweise:

Wir bitten Sie um große Flexibilität und Offenheit für spontane Ereignisse. Natürlich werden wir alles daran setzen, den geplanten Reiseablauf einzuhalten. Es kann jedoch sein, dass organisatorische, politische und aktuelle Gründe eine Anpassung des Reiseablaufes im Interesse der Teilnehmer erfordern – bitte seien Sie hierauf vorbereitet. Die Reise erfordert auch die Mithilfebereitschaft der Teilnehmer, so sollten Selbständigkeit, Mithilfebereitschaft, Flexibilität und tolerante Zurückhaltung für die Teilnehmer selbstverständlich sein.

Segelbedingungen: Egal, ob Sie ein erfahrener Segler oder das erste Mal an Bord eines Schiffes sind, Sie werden das Mergui Archipel lieben! Eine Paradies so vielseitig und groß, man kann über Wochen von Strand zu Strand fahren oder die Tage auf dem Wasser verbringen.

Das Mergui Archipel liegt in tropischen Gewässern und die Temperaturen sind ständig warm und angenehm, mit Höchstwerten von 28-33C und Tiefstwerten von 20-24C.

Segeln ist das ganze Jahr über möglich, aber es gibt große Unterschiede zwischen den Jahreszeiten. Die beste Zeit ist zwischen November und April. Vor allem von Dezember bis Februar sind die Bedingungen perfekt. Das Wetter ist warm und sonnig, es weht ein stetiger Wind und die See ist ruhig. März und April sind weniger windig und deswegen besser zum Tauchen und Schnorcheln geeignet. Von Mai bis Juli gibt es starken Wind und es gibt gelegentlich Wirbelstürme. Von Juli bis Oktober ist Regenzeit.

Auch wenn einige Gewässer im Archipel noch nicht vollständig kartografiert und erforscht sind, ist das Segeln in der Region sehr sicher. Es gibt nur wenige Unterwasserhindernisse oder Riffe. Die gesamte Inselgruppe ist mit guten und sicheren Ankerplätzen ausgestattet.

Und falls Sie einen Tag ohne Wind haben, gibt es im Wasser und an Land genug zu erkunden. Außerdem schafft der Motor der Yacht auch ohne Wind bis zu 8 Knoten.

Die Reise ist für Kinder unter 12 nicht geeignet.

Abfahrten immer samstags. Start ca. 10:30 Uhr, Rückkehr ca. 09:00 Uhr.

Sie möchten lieber exklusiv & privat reisen? Die einzelnen Boote sind auch privat charterbar. Sprechen Sie uns an!

Gesonderte Stornobedingungen: Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der Segelkreuzfahrt gesonderte Stornierungsbedingungen gelten:

bis 6 Wochen vor Reiseantritt: 25% des Reisepreises

von 6 bis 4 Wochen vor Reiseantritt: 75% des Reisepreises

ab 4 Wochen vor Reiseantritt: 100% des Reisepreises


Ihr atmosfair Beitrag:
Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4276 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 100 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.


Zahlungsmodalitäten:

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 21

Sofern bei den (Gruppen-)Reisen eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

 
Teilnehmerzahl min.:  2
Teilnehmerzahl max.:  8
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  15.12.2018 -  20.12.2018  ab 2.495,00 €
  22.12.2018 -  27.12.2018  ab 2.740,00 €
  29.12.2018 -  03.01.2019  ab 2.740,00 €
  05.01.2019 -  10.01.2019  ab 2.740,00 €
  12.01.2019 -  17.01.2019  ab 2.495,00 €
  19.01.2019 -  24.01.2019  ab 2.495,00 €
  26.01.2019 -  31.01.2019  ab 2.495,00 €
  02.02.2019 -  07.02.2019  ab 2.495,00 €
  09.02.2019 -  14.02.2019  ab 2.495,00 €
  16.02.2019 -  21.02.2019  ab 2.495,00 €
  23.02.2019 -  28.02.2019  ab 2.495,00 €
  02.03.2019 -  07.03.2019  ab 2.495,00 €
  09.03.2019 -  14.03.2019  ab 2.495,00 €
  16.03.2019 -  21.03.2019  ab 2.495,00 €
  23.03.2019 -  28.03.2019  ab 2.495,00 €
  30.03.2019 -  04.04.2019  ab 2.495,00 €
  06.04.2019 -  11.04.2019  ab 2.495,00 €
  13.04.2019 -  18.04.2019  ab 2.495,00 €
  20.04.2019 -  25.04.2019  ab 2.495,00 €
  27.04.2019 -  02.05.2019  ab 2.495,00 €
  04.05.2019 -  09.05.2019  ab 2.495,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36