Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Ostern in Baden-Baden
- Klassik - Wochenendreisen - Kurzreisen - Städtereisen
Angebot Nummer 250793

Baden-Baden: Ostern mit Verdi Requiem in Traumbesetzung

Genießen Sie ein musikalisches Osterwochenende in Baden-Baden! Im Festspielhaus wird es gleich zwei Höhepunkte geben, die bereits ausverkauft sind. Wir haben exklusiv für Sie einige der begehrten Karten! 
Am Samstag Abend erwarten Sie V. Yeo, E. Garancia, F. Meli und I. Adbrazakov, die unter der Leitung von R. Muti G. Verdis „Messa da Requiem“ darbieten. Zum Ostersonntag genießen Sie dann Beethoven und Tschaikowsky mit Lang Lang und dem künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko.

Verlauf:

1. Tag - Samstag, 20.04.2019

Individuelle Anreise nach Baden-Baden. Das stilvolle 4****Hotel liegt nur 200 m vom Festspielhaus Baden-Baden entfernt im berühmten Gebäudeensemble des Batschari Palais.
Um 18:00 Uhr hebt sich der Vorhang zu Verdis eindrucksvoller Totenmesse in einer Traumbesetzung! Verdis „Messa da Requiem“ u.a. mit Yeo, Garancia, Meli und Abdrazakov.
Nach der Vorstellung, gegen 20:00 Uhr, lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen den Abend Revue passieren. Es erwartet Sie ein 3-Gänge Menü im berühmten Restaurant „Paganini“. Das exquisite Speiselokal gegenüber dem Festspielhaus ist für seine ausgezeichnete italienische Küche bekannt.

2. Tag - Sonntag, 21.04.2019 - Ostersonntag

Am Morgen haben Sie Zeit für ein ausgiebiges Oster-Frühstück im Hotel. Wer möchte hat die Möglichkeit, einen Ostergottesdienst zu besuchen.
Am Nachmittag entdecken Sie bei einer Stadtführung die Festspielstadt „auf den Spuren großer Musiker“. Kennen Sie zum Beispiel den „Blauen Salon“, das Wohnzimmer des Johannes Brahms in Baden-Baden? Und was passierte damals genau mit dem geheimnisumwitterten „Teufelsgeiger“ Niccolo Paganini? Diese und mehr Geschichten von großartigen Musikern erfahren Sie vor Ort. Natürlich sehen wir bei unserem Rundgang auch die schönsten Sehenswürdigkeiten von Baden-Baden, wie das Festspielhaus und die historische Altstadt.
Um 18:00 Uhr erwartet Sie dann der zweite musikalische Höhepunkt dieser Reise: „Lang Lang & Kirill Petrenko“. Beethoven und Tschaikowsky mit Lang Lang und dem künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker.

3. Tag - Montag, 22.04.2019

Nachdem Sie an 2 Abendessen das Festspielhaus von den Besucherrängen aus bewundert haben, lernen Sie heute noch Deutschlands größtes Opernhaus bei einer Führung kennen.
Gegen Mittag treten Sie die Heimreise an.

Samstag, 20.04.2019: Verdi: Requiem

Verdis eindrucksvolle Totenmesse in einer Traumbesetzung.
„Libera me“, „Rette mich“, ist die Keimzelle von Verdis Requiem. Der große Komponist setzte jedes seiner Mittel ein, um den in sich gefangenen Menschen darzustellen: seine Ängste angesichts des Todes ebenso wie seinen Wunsch nach Erlösung.
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem (In lateinischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln)

Dirigent: Riccardo Muti
Sopran: Vittoria Yeo
Mezzosopran: Elina Garancia 
Tenor: Francesco Meli
Bass: Ildar Abdrazakov
Chor des Bayerischen Rundfunks
Berliner Philharmoniker

Sonntag, 21.04.2019: Lang Lang & Kirill Petrenko

Beethoven und Tschaikowsky mit Lang Lang und dem künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker.
Beethovens einziges Moll-Konzert, eine Verbeugung vor Mozart, verfügt über einen traumhaft schönen langsamen Satz. Nach der Pause folgt Tschaikowskys populärste Sinfonie, die düster und vergrübelt beginnt, um dann umso strahlender zu enden.

Programm 
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
Peter I. Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

(Informationen Festspielhaus Baden-Baden)

Ihr 4****Hotel in Baden-Baden

Das arcona LIVING BATSCHARI 8 zeichnet sich durch seine attraktive Lage, die großzügigen Räumlichkeiten sowie die außergewöhnliche Ausstattung aus und befindet sich im weltberühmten Gebäudeensemble des Batschari Palais. Es liegt nur 200 m vom berühmten Festspielhaus entfernt. Das Stadtzentrum mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Kurhaus mit dem berühmten Casino, das Bäderviertel und die Thermen sind in wenigen Minuten zu erreichen. Alle Zimmer und Suiten sind komfortabel mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und stilvoll eingerichtet. (Informationen des Hotels)


Leistungen:

- 2 Übernachtungen/Frühstück im 4****Hotel arcona LIVING BATSCHARI 8
- Kurtaxe Baden-Baden
- 1x 3-Gang-Menü am 1. Abend im Restaurant „Paganini“
- Stadtführung Baden-Baden „Auf den Spuren großer Musiker“
- Führung Festspielhaus Baden-Baden
- Eintrittskarte Kategorie 1 zu Verdis Requiem am 20.04.2019, 18:00 Uhr, im Festspielhaus Baden-Baden
- Eintrittskarte Kategorie 3 zum Konzert von Lang-Lang und Petrenko am 21.04.2019, 18:00 Uhr, im
Festspielhaus Baden-Baden
- Stadtplan Baden-Baden
- Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB

Bitte wählen Sie eine Saison aus
Saisonzeiträume:   Preis  
  20.04.2019 -  22.04.2019  ab 955,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36