Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
MALTA - Musik- und Opernfestival 2019
- Kulturhauptstädte Europas - Oper, Operette & Ballett - Festivals & Festspiele - Klassik - Musik
Angebot Nummer 252027

Die Malteser haben schon immer einen besonderen Bezug zur Musik und zur Oper gehabt. Jedes Jahr im März zieht das Malta Opernfestival Musikliebhaber aus der ganzen Welt an. Großartige Aufführungen und herausragende Künstler bieten einen Musikgenuss für höchste Ansprüche. Den prächtigen Rahmen bildet das Manoel Theater, das älteste noch bespielte Opernhaus der Welt. Auf dieser Reise verbinden sich die grandiosen Sehenswürdigkeiten Maltas mit den wunderschönen Klängen der Musikevents. Eine Opernaufführung von Weltrang sowie ein Orgelkonzert in Mdina und ein Duett von Harfe und Flöte in Valletta erwarten Sie.

Reiseverlauf:

Mittwoch, 06.03.2019:     Willkommen auf Malta!
Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus mit Air Malta in weniger als 3 Stunden nach Malta. Nach dem Flug werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht. Hier erfahren Sie bei einem Willkommenscocktail alles über den weiteren Reiseverlauf.

Donnerstag, 07.03.2019:     Hauptstadtflair und Maltas Geschichte
Valletta, die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO mit seinen zahlreichen alten Bauwerken, den Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern. Zu Fuß entdecken Sie die Stadt. Sie besuchen die Upper Barrakka Gardens sowie die St. John‘s Co Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem Gemälde Caravaggios von der Enthauptung Johannes des Täufers. Im Archäologischen Museum sehen Sie einmalige Exponate der Jungsteinzeit. Zum Schluss laden Sie der lebhafte Markt und die zahlreichen Geschäfte mit internationalem Flair zum Shoppen ein.
Exklusives Musik-Event: Nach der Mittagspause Konzert mit Harfe und Flöte in der anglikanischen St. Paul’s Kathedrale.

Freitag, 08.03.2019:     Kultur, Natur und Kulinarisches
Maltas vielfältige Natur eröffnet sich Ihnen bei einer Panoramafahrt durch den Buskett-Garten zur wildromantischen Steilküste von Dingli. In der Blauen Grotte schließlich lassen Sie sich von einem prächtigen Farbenspiel verzaubern (Bootsfahrt nicht im Preis enthalten). Zurück in die Steinzeit geht es in Hagar Qim, dem riesigen Tempelkomplex. Mediterrane Atmosphäre erwartet Sie im Fischerdorf Marsaxlokk mit den berühmten bunten Fischerbooten. Hier erwartet Sie ein kulinarisches Highlight: In einem Fischlokal wird ein typisches Fischessen serviert. Am Nachmittag erfahren Sie im Steinbruch-Museum „Limestone Heritge“ in Siggiewi alles über die Geschichte der Kalksteingewinnung, dem wichtigsten Baustoff Maltas.

Samstag, 09.03.2019:     Schwesterinsel Gozo: Naturwunder und Steinzeittempel
Mit der Fähre erreichen Sie Gozo. Bummeln Sie durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle, und genießen Sie den herrlichen Blick über die Insel von der Stadtmauer aus. Weiter geht es zu den Buchten von Xlendi und Marsalforn. Dann versetzt Sie die Tempelanlage Ggantija zurück in die Jungsteinzeit. Staunen Sie über Gozos Naturwunder: der mächtige Fungus Rock ragt wie ein riesiger Pilz aus dem Wasser und der einzigartige Inland-See ist ein mit dem Mittelmeer verbundener Salzwassersee.

Sonntag, 10.03.2019:     Tag zur freien Verfügung
Entspannen oder Malta auf eigene Faust entdecken - die Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps. Unser Angebot: Nutzen Sie den Tag zu einer Hafenrundfahrt durch Maltas weit verzweigten Naturhafen, den Grand Harbour. Verkaufspreis vor Ort: € 35,-.
Musikalisches Highlight am Abend: „Cosi fan tutte“ von Wolfgang Amadeus Mozart nach einem Libretto von Lorenzo da Ponte. Die Oper, deren Aufführung etwa drei Stunden dauert, ist die letzte Mozart-Oper aus der Da Ponte-Reihe. „Cosi fan tutte“ ist eine komische Oper, in der es um Liebe und Treue, um Moral und Doppelmoral geht. Zwei verliebte Männer wollen die Treue ihrer Bräute testen. In Verkleidung und mit falscher Identität versuchen sie, ihre Freundinnen zu verführen. Und als die Damen nach langem Sträuben endlich nachgeben, sind sie empört. „Cosi fan tutte“, so machen es alle, heißt es. Aber zum Schluss versöhnen sich alle wieder und singen gemeinsam.

Montag, 11.03.2019:     Mdina, Rabat & Mosta
Das Christentum ist tief verankert in der maltesischen Kultur. Mit dem Dom von Mosta besichtigen Sie ein besonders eindrucksvolles Zeugnis dieser Kultur – die Kuppel des Doms ist die viertgrößte Europas. Im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostels Paulus. Und dann erleben Sie Mdina, die alte Hauptstadt im Inselinnern. In Mdina ist es wunderbar ruhig – sogar tagsüber. Sie spazieren durch schmale, autofreie Gassen, vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern hinauf zur alten Stadtmauer: Hier bietet sich ein großartiger Panorama-Blick über die Insel. Kulturinteressierte finden im Museum der St.Paul’s-Kathedrale die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche.
Exklusives Musik-Event: Orgelkonzert am Nachmittag in der Kathedrale von Mdina.

Dienstag, 12.03.2019:     Die „drei alten Städte“ & Kammerkonzert in Naxxar
Zuerst fahren Sie nach Vittoriosa, die erste der drei alten Städte. Hier war um 1530 das erste Hauptquartier der Johanniter. Von Senglea aus haben Sie dann einen herrlichen Blick auf Valletta. Am Nachmittag endet der Tag mit einem entspannenden Spaziergang durch die botanischen Gärten von San Anton.
Exklusives Musik-Event: Am Nachmittag Kammerkonzert im Barocksaal des Palazzo Parisio in Naxxar.
Kulinarisches Highlight: Am letzten Abend genießen Sie Maltas Nationalgericht „Fenkata“ (Kaninchen) im Restaurant „Da Rosi“. Ganz typisch wird es in zwei Gängen serviert: als Vorspeise die würzige Sauce mit Spaghetti, als Hauptspeise die Kaninchenstücke mit Kartoffeln.

Mittwoch, 13.03.2019:     Auf Wiedersehen Malta!
Bustransfer zum Flughafen, Rückflug mit Air Malta zurück in die Heimat.


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Linienflug mit Air Malta von Berlin-Tegel, Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig, Wien oder Zürich nach Malta und zurück in der Economy Class
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück sowie 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC im 4-Sterne-Hotel „Seashells Resort at Suncrest“ bzw. „Dolmen Resort“ (Zimmer mit Meerblick) in Bugibba oder im 4-Sterne-Hotel „Victoria“ in Sliema
  • Tägliches Frühstücksbuffet und 6x Abendessen im Hotel; Fischessen in Marsaxlokk; Kaninchenessen am letzten Abend
  • Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Opernaufführung im Manoel-Theater; Orgelkonzert in Mdina; Kammerkonzert im Palazzo Parisio; Konzert für Harfe und Flöte in Valletta
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Malta“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Nicht im Reisepreis inbegriffen:

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Fakultative Angebote
  • Bettensteuer in Höhe von 0,50 € pro Person und Tag, maximal 5,- € pro Aufenthalt (bar vor Ort zahlbar)
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Zahlungsmodalitäten:
Nach Vertragsabschluss (Eingang der Reisebestätigung beim Reisenden) wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung fällig. Diese beträgt 10 % des Reisepreises. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn ohne nochmalige Aufforderung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann.

Rücktrittsrecht des Reisenden:
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.

Einreisebestimmungen und Gesundheitsvorschriften:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.


Teilnehmerzahl max.:  50
Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben.
Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.


Kontaktinformationen
Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!
Name:*
Vorname:*
Strasse, Hausnummer:*
PLZ / Ort:* /
Staatsangehörigkeit:
Telefon (Tag):*
Telefon (Abend):
Telefax:
Email:*
gewünschter Reisezeitraum:
Bemerkung:


unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36