Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Kleingruppen-Rundreise Oman
- Studienreisen - Rundreisen - Abenteuerreisen - Flora & Fauna - Begegnungsreisen - Museen - Erlebnisreisen
Angebot Nummer 259168

Das wahre Arabien

Das Sultanat Oman gilt unter Kennern immer noch als das „wahre Arabien“ - ein Land faszinierender Gegensätze. Nur vorsichtig hat sich das Land dem Tourismus geöffnet. Vieles von dem traditionellen, unverfälschten Leben ist bis in die heutige Zeit erhalten geblieben. Genießen Sie die überwältigende Gastfreundschaft der Omanis; lassen wir uns vom Anblick der alten Lehmschlösser, der malerischen Bergdörfer, den typischen Landschaften der Wadis und den einzigartigen Dünenlandschaften der Wüste bei Wahiba Sands gefangen nehmen. Bummeln wir durch das faszinierende Labyrinth der Souks - ein Erlebnis aus 1001 Nacht.


Highlights:

  • Alt & Neu in Muscat
  • Gold & Gewürze im Souk von Muttrah
  • Lehmdörfer im Hadjar-Gebirge
  • Burgen, Wadis & Terrassenfelder
  • Die Sanddünen von Wahiba Sands

 
Verlauf:

1. Tag: Ankunft in Muscat (ca. 50 km)
Nachdem Sie Passkontrolle und Zoll passiert und Ihr Gepäck abgeholt haben, werden Sie in der Ankunftshalle schon von Ihrem Ansprechpartner erwartet. Mit ihm gehen Sie zu Ihrem Fahrzeug und fahren zum Hotel.

2. Tag: Muscat (ca. 250 km)
Ihre Reiseleitung erwartet Sie am Morgen in der Lobby des Hotels. Gemeinsam brechen Sie zur Besichtigung der großen Moschee auf. Ein Besuch dieses architektonischen Schmuckstückes darf nicht fehlen!
Anmerkung: Männer und Frauen dürfen die Moschee nur mit bedeckten Armen und Beinen betreten, Frauen müssen Ihren Kopf mit einem Schal bedecken.
Im Anschluss fahren Sie zur Festung von Nakhl. Einst von den Imamen von Bani Kharous und der Dynastie der Ya’arubah genutzt, sind die Räume der komplett restaurierten Festung heute wieder mit traditionellen Möbeln, Kunsthandwerk und historischen Gegenständen ausgestattet. Von der Terrasse der Festung aus haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die umliegende Landschaft.
Das alte Dorf von Nakhl schmiegt sich an den Fuß der Festung und führt direkt zu den berühmten warmen Quellen von Nakhl am Rande einer Oase. Umgeben vom üppigen Grün der Dattelplantage und steilen Felsformationen können Sie sich am Rande der Quellen, entspannen.
Auf dem Weg zurück in die Altstadt von Muscat legen Sie einen Fotostopp am Palast von Al Alam ein, dem offiziellen Palast Seiner Majestät Sultan Qaboos bin Said Al Said, der von den beiden portugiesischen Forts aus dem 16. Jh. - Jalali und Mirani - flankiert wird.
Durch die Altstadt von Muscat geht es weiter zum Museum von Bait al Zubair, das Ihnen einen ersten Einblick in die Kunst und Kultur des Oman bietet. Im Anschluss fahren Sie entlang der Uferpromenade zum lebendigen Souq von Mutrah, der Sie mit einer Vielzahl von Eindrücken, Gerüchen und Düften empfängt. F/A

3. Tag: Muscat - Sur - Wahiba (ca. 300 km)
Die heutige Fahrt in Richtung Süden führt über die Kleinstadt Quriyat, die zauberhafte Doline von Bimah, Fins Beach und Wadi Shab (alternativ: Wadi Tiwi) in die Seefahrerstadt Sur. Sie werden hier eine Werft besuchen. Die traditionellen Handelsschiffe, die sog. Dhaus, werden dort wie vor einigen Jahrhunderten ausschließlich aus Holz gefertigt.
Weiter geht es nach Wahiba Sands. Am Rande der Wüste steigen Sie in ein allradbetriebenes Fahrzeug um, mit dem Sie zum Wüstencamp fahren. Die Fahrt über den hügeligen, goldenen Sand führt Sie Ihrem Zelt-Camp, das Sie kurz vor Sonnenuntergang erreichen. F/A

4. Tag: Halbtagesausflug Wadi Bani Khalid (ca. 250 km)
Eine morgendliche Fahrt mit den Allrad-Fahrzeugen führt Sie zunächst zu einer Beduinenfamilie. Die Mitglieder werden Ihnen ihr traditionelles Zuhause zeigen und Ihnen einen Einblick in das Alltagsleben gewähren.
Weiter geht es in die reizvolle Gegend des Wadi Bani Khalid. Genießen Sie die paradiesische Kulisse und das erfrischende Wasser der Süßwasser-Pools, die zu einem Bad einladen.
Nach Rückkehr im Camp haben Sie Gelegenheit, die einzigartige Atmosphäre der Wüste auf sich wirken zu lassen. Lassen Sie uns am Abend nochmals zusammenkommen, um gemeinsam einen zauberhaften Sonnenuntergang über den Dünen zu genießen und den Tag gediegen ausklingen zu lassen. F/A

5. Tag: Wahiba Sands - Ibra - Jibreen - Nizwa (ca. 300 km)
Morgens verlassen Sie die Wüste von Wahiba. Nach einem Fahrzeugwechsel geht es per Minibus weiter in Richtung Nizwa. Auf dem Weg ein Besuch des bunten Frauenmarktes von Ibra, auf dem Beduinenfrauen ihre Waren anbieten.
Der Weg führt nun in das Hadjar-Gebirge zum Wohnschloss von Jabrin, eine der vielleicht schönsten Anlagen des Omans aus dem späten 17. Jahrhundert. Nach einer umfassenden Renovierung im Jahr 1984 vermittelt der Blick in die prunkvolle Räume und auf die herrlichen Deckenmalereien einen Hauch des damaligen Hoflebens.
Am späten Nachmittag erreichen Sie die Oasenstadt Nizwa. F/A

6. Tag: Nizwa - Al Hamra - Jebel Shams (ca. 250 km)
Nizwa zählt mit ihren historischen Gebäuden und der eindrucksvollen Festung als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Oman. Besuchen Sie die Festung mit ihrem im 17. Jahrhundert von Imam Sultan Bin Saif Al Ya'aruba erbauten Rundturm.
Bummeln Sie im Anschluss durch den alten Ortskern von Al Hamra, das für seine mehrstöckigen Lehmhäuser bekannt ist, und gewinnen Sie im Bait Al Safah-Museum einen Eindruck vom Leben der Omanis vor ca. 400 Jahren.
Im Geländewagen geht es nun in Richtigung Jebel Shams. Auf dem Weg besuchen Sie das Bergdorf Misfat-al-Ibriyeen, dessen Häuser am Felshang zu kleben scheinen. Auf einem kurzen Spaziergang durch das Dorf lernen Sie das Bewässerungssystem „Falaj“ (UNESCO-Weltkulturerbe) kennen, mit dem die Terrassenfelder mit dem kostbaren Nass versorgt werden.
Bald erreichen Sie das Plateau des Jebel Shams (2.000m). Genießen Sie im Rahmen eines Spaziergangs spektakuläre Blicke in die rund 1.000m tiefer gelegene Schlucht, den „Grand Canyon des Oman“. Mittagessen in einem Resort vor dieser phantastischen Bergkulisse.
Nachmittags Rückfahrt nach Nizwa F/M/A

7. Tag: Nizwa - Muscat - Abreise (ca. 300 km)
Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie sollten auf keinen Fall einen Besuch des traditionelles Viehmarktes im Souq von Nizwa verpassen. Auf der Rückfahrt in Richtung Muscat legen Sie einen kurzen Halt an der Festung von Birkat Al Mauz ein.
Nach der Ankunft in Muscat geht es auf eine „Muscat bei Nacht“-Tour. Entdecken Sie die farbenfroh beleuchtete Stadt - wie aus 1001 Nacht. Nach einem Abendessen in einem traditionellen arabischen Restaurant heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen von Muscat gefahren. F/A


F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen

 

Im Reisepreis inklusive
 
  • Sammeltransfer Flughafen Muscat - Hotel (Tag 1)
  • Sammeltransfer Restaurant - Flughafen Muscat (Tag 7)
  • Rundreise und Transfers abhängig von der Gruppengröße im klimatisierten PKW / Minibus / Reisebus
  • Fahrten per Allradfahrzeug in der Wüste und nach Jebel Shams (4., 5. Und 6. Tag, 4 Personen je Fahrzeug)
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder vergleichbar im Doppelzimmer
  • 2 Übernachtung im Wüstencamp im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Ausschreibung
  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Muscat (Tag 2-7)
  • Reiseführer nach Wahl pro Buchung


Wunschleistungen pro Person
 
  • Zuschlag Einzelzimmer: € 295.-
  • Langstreckenflüge: Gerne unterbreiten wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot für die Langstreckenflüge


Zusatzkosten pro Person
 
  • Visagebühren Oman (ca. OMR 20.-)
  • Gepäckträgergebühren
  • Trinkgelder für örtliche Busfahrer und Reiseleiter (freiwillig)


Hoteltabelle:
Ort
Nächte Hotel
Landeskategorie

Muscat

3

Ramee Guest Line

****

Nizwa

2

Falaj Daris

***

Wahiba

1

Sama al Wasil Camp

Camp

Sur

1

Sur Plaza

***



Hinweise
Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen
Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Diese Reise führen wir in Zusammenarbeit mit anderen Reiseveranstaltern durch.


Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise in den Oman einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein kostenpflichtiges Touristenvisum, das vor Reiseantritt im Online-Verfahren unter evisa.rop.gov.om beantragt werden muss.


Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reiseversicherungen bis spätestens 30 Tage vor Abreise ausgestellt werden können. Wenn die Buchung innerhalb von 30 Tagen bis Reisebeginn getätigt wird, dann muss die Versicherung sofort ausgestellt werden.


Eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

 
Teilnehmerzahl min.:  6
Teilnehmerzahl max.:  16
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  11.10.2019 -  20.10.2019  ab 2.298,00 €
  25.10.2019 -  03.11.2019  ab 2.298,00 €
  15.11.2019 -  24.11.2019  ab 2.298,00 €
  29.11.2019 -  08.12.2019  ab 2.298,00 €
  17.01.2020 -  26.01.2020  ab 2.298,00 €
  07.02.2020 -  16.02.2020  ab 2.298,00 €
  28.02.2020 -  08.03.2020  ab 2.298,00 €
  20.03.2020 -  29.03.2020  ab 2.298,00 €
  10.04.2020 -  19.04.2020  ab 2.358,00 €
  01.05.2020 -  10.05.2020  ab 2.238,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36