Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Zirkusfestival in Monte Carlo
- Studienreisen - Rundreisen - Flora & Fauna - Städtereisen - Kurzreisen - Festivals & Festspiele - Revue´s & Shows - Museen - Kunstreisen - Erlebnisreisen
Angebot Nummer 263225

Tiger und Trapezkünstler, Kamele und Jongleure: Manege frei für das berühmteste Zirkusfestival der Welt! Wer wird 2020 den Goldenen Clown gewinnen? Fest steht: Atemberaubende Artistik und magische Shows garantieren Ihnen ein fürstliches Vergnügen! Tanken Sie auf dieser Reise neue Energie im modänen Monte Carlo, auf Ausflügen in malerische Bergdörfer, beim Besuch inspirierender Museen und in Nizza, der Hauptstadt der Cote d'Azur.


Spielplan zu Ihrem Reisetermin
 
18.1. Galashow mit Verleihung des "Goldenen Clowns" durch Prinzessin Stéphanie (am 21.1. um 20.00 Uhr, Block C, 170 €)
 
22.1. Show der Preisträger des Zirkusfestivals (am 25.1. um 20.00 Uhr, Block B, 70 €)


Zirkusfestival in Monte Carlo
Das "Internationale Zirkusfestival" in Monte Carlo ist so etwas wie die Weltmeisterschaft für Artisten. Seit 1974 begeistert es unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Stéphanie sein Publikum und präsentiert unter der Kuppel des Zirkuszelts in Monaco-Fontvieille atemberaubende Höchstleistungen - und eine fachkundige Jury verleiht die begehrten Goldenen, Silbernen und Bronzenen Clowns.

 
Verlauf:

1. Tag: Bienvenue an der Cote d'Azur!
Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen (s. Tabelle Abflugsorte), im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Nizza und Transfer ins Hotel, wo Sie um 19.30 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt. Nach einem ersten Spaziergang lernen wir uns beim Abendessen kennen. Vier Übernachtungen. (A)

2. Tag: Impressionen in Nizza
In Nizza, der Hauptstadt der Cote d'Azur, trifft Frankreich auf Italien. Nicht nur im bunten Gassengewirr der Altstadt, sondern auch kulinarisch, wie wir auf dem Markt auf dem Cours Saleya probieren können: lieber Zucchiniblüten oder doch eher "Socca", Fladen aus Kichererbsenmehl? Vom Schlossberg hoch über der Altstadt haben wir einen sensationellen Panoramablick über die Bucht. Ein Abstecher führt uns zu den farbenfrohen Werken Marc Chagalls in seinem Museum. (F)

3. Tag: La Grande Vie in Monaco
Der Inbegriff der oberen Zehntausend: das Fürstentum Monaco. Ob wir bei unserem Spaziergang über den Altstadtfelsen zum Fürstenpalast auch Prinz Albert und seine Charlène zu Gesicht bekommen? Auf jeden Fall sind wir bei der Wachablösung dabei! Gleich nebenan, in Monte Carlo, zeigen uns der Yachthafen und das Spielcasino, was das Steuerparadies zu bieten hat. Und bevor wir nach Nizza zurückfahren, blicken wir hinter den Kulissen des Zirkusfestivals in die Welt der Manege und Artisten. (F)

4. Tag: Ein Tag für die Sinne
Das milde Klima, das Licht und die Farben der Cote d'Azur haben schon immer auch die großen Maler magisch angezogen und inspiriert. In den Hügeln oberhalb von Nizza überrascht uns in St-Paul-de-Vence das hypermoderne Gebäude der Fondation Maeght mit allem, was in der Kunst der Moderne Rang und Namen hat: Chagall, Miró, Kandinsky, Giacometti und, und, und. Einen Ort weiter, in Vence, hat Henri Matisse die Chapelle du Rosaire gestaltet. Dann aber freuen wir uns auf den Abend im Zirkuszelt, auf das Festival in Monaco. (F)

5. Tag: Au revoir, Frankreich!
Schon ist unser Kurzbesuch an der Cote d'Azur wieder vorbei. Im Laufe des Nachmittags fliegen wir zurück nach Hause. (F)


Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück

 

Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Nizza und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge in bequemen Reisebussen (Klimaanlage)
  • 4 Übernachtungen im Hotel Splendid
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Karte Zirkusfestival
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten


Ihr Hotel
Ort / Nächte Hotel
Nizza 4 Splendid****
Änderungen vorbehalten


Nizza, Hotel Splendid****
Das moderne Haus liegt unweit der Promenade des Anglais und nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt. Die 128 Zimmer sind großzügig eingerichtet und bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Das reichhaltige Frühstücksbuffet wird Ihnen im Panoramarestaurant des Hotels gereicht. Entspannte Momente können Sie im Fitness- und Spa-Bereich genießen. Hotelkategorisierung des Landes.


Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
22.01.2020 -  26.01.2020  ab 1.370,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36