Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Äolische Inseln: Urlaubstage im Lavaland
- Flora & Fauna - Abenteuerreisen - Rundreisen - Erlebnisreisen - Studienreisen - Begegnungsreisen - Kulinarium Reisen
Angebot Nummer 264061

Reif für die Insel(n)? Ausgangsbasis für die Erkundung der feurigen Inselschwestern sind zwei familiengeführte Hotels im charmanten Ort Lipari und direkt am Meer auf Stromboli. Dazu gibt es Bootspartien, Wanderungen und Begegnungen mit Gelato-Künstlern und einem Bauern. Es bleibt reichlich Zeit zum Sonnen(baden), für den Aperol-Sprizz in der Bar oder die Passeggiata mit den Insulanern.
 
 
  • Familiengeführte Hotels im charmanten Ort Lipari und direkt am Meer auf Stromboli
  • Kleine Gruppe von höchstens 15 Gästen
  • Begegnung mit einem Bauern und Weinkenner

 
Verlauf:

1. Tag:
Im Laufe des Vormittags Bahnreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Catania, wo Ihr Studiosus-Reiseleiter Sie um 15 Uhr am Flughafen begrüßt. Von dort geht es gleich weiter mit dem Bus zum Fährhafen in Milazzo, von wo wir nach Lipari übersetzen. Unser • Hotel Residence La Giara werden Sie lieben. In ruhiger Lage und trotzdem nur wenige Gehminuten vom belebten Stadtzentrum entfernt. Der Pool und die Gartenterrasse laden in den Sommermonaten zum Verweilen ein. Die 20 geräumigen Zimmer im äolischen Stil - alle mit Balkon oder Terrasse - spiegeln das Inselflair wider. Das Abendessen lassen wir uns in einer hübschen Trattoria schmecken. Drei Übernachtungen in Lipari. (A)

2. Tag:
Enge Kurven und schaukelnde Boote, Schluchten, Strände und Buchten, Feigenkakteen und baumhohe Geranien - auf einer Rundfahrt bringt Ihr Reiseleiter Ihnen die Insel näher. Und mit etwas Glück haben wir freie Sicht auf alle sieben Inselschwestern. Nachmittags mit dem Boot auf die Nachbarinsel Vulcano. Es dampft, blubbert, brodelt in der "Schmiede der Götter". Lust auf ein heißes Schlammbad? Höchst entspannend und sehr gesund - gewöhnungsbedürftig sind nur die Schwefeldüfte. Wer möchte, kann noch zum Kraterrand des Gran Cratere aufsteigen (3 Std., mittel) und ein späteres Schiff zurück nach Lipari nehmen. Am frühen Abend fällt die Wahl schwer: Maulbeeren-, Zitronen- oder doch lieber Mandelgranita? Wir erfrischen uns an der kühlen Köstlichkeit. Tipp fürs Abendessen auf eigene Faust: das Ristorante La Conchiglia - eine Topadresse für guten Fisch! (F)

3. Tag:
Ginster, Hibiskus und Oleander - heute geht's nach Salina, der äolischen Garteninsel. Hier reifen Salinakapern, von denen Feinschmecker in ganz Italien schwärmen. Was sie so besonders macht, erklärt uns ein Bauer bei einem Glas Malvasiawein. Der Bus bringt uns blitzschnell nach Valdichiesa und Leni. Wenn Sie wollen, wandern Sie - immer bergab - nach Rinella, ansonsten geht es per Bus dorthin. Abends zurück auf Lipari sind die Tische fürs gemeinsame Abendessen in einem gepflegten Ristorante für uns gedeckt. (F, A)

4. Tag:
Ausschlafen, die Läden nach Inselsouvenirs durchstöbern, Cappuccino schlürfen und auf der Piazza Leute gucken - so könnte Ihr Programm am Vormittag aussehen. Gegen Mittag nehmen wir Kurs auf die Feuerinsel Stromboli. Bei einem kurzen Zwischenstopp besuchen wir die "kleine Schwester" Panarea, wo die Yachten des Jetsets ankern, und erkunden zu Fuß die Insel. Auf Stromboli liegt unser • Hotel Villaggio Stromboli direkt am Meer und ist die perfekte Adresse für entspannte Urlaubstage. Die 37 Zimmer umgibt ein mediterraner Garten, von der Terrasse hat man einen tollen Blick, und am Strand vor dem Hotel können Sie sich im Sommer auf Liegestühlen (gegen Gebühr) erholen. Heute Abend kocht "la mamma" im Hotelrestaurant für uns. Drei Übernachtungen auf Stromboli. (F, A)

5. Tag:
Gelb leuchtet das Greiskraut vor der schwarzen Lava über türkisblauem Meer. Wir wandern am Vulkanhang entlang (ca. 3 Std., leicht) zur Sciara del Fuoco , dem "Weg des Feuers", wo wir einen Eindruck von der Urgewalt des Vulkans bekommen und Ihr Reiseleiter sich auch als Fachmann in Sachen Vulkanologie erweist. Unterwegs lassen wir uns in einem Lokal Antipasti & Co. zum Vulkanblick schmecken. Sie möchten nicht wandern? Kein Problem - mit geländegängigen Autos werden Sie direkt zum Ristorante gebracht. Haben Sie den Film "Stromboli" mit Ingrid Bergman gesehen? Die Filmdiva entflammte bei den Dreharbeiten auf der Insel für Regisseur Roberto Rossellini - daran erinnert noch heute die Bar Ingrid Club. Genießen Sie nachmittags Dolcefarniente am Lavastrand oder Erfrischung von innen bei einem Gelato. (F, I)

6. Tag:
Ein Tag zum Baden und Relaxen am lavaschwarzen Strand - Vorsicht, heiß! Oder Sie fahren mit dem Boot ins kleine Dorf Ginostra, auf die andere Seite der Insel. Hier schmeckt der Fisch mit Blick auf den kleinsten Hafen der Welt. Ein Höhepunkt am Abend: Der Stromboli faucht, gurgelt und schießt ab und zu eine Lavafontäne in den Himmel. Wir schauen uns das Spektakel bei Sonnenuntergang - aus sicherer Entfernung - vom Boot aus an. (F)

7. Tag:
Wir nehmen Abschied von der äolischen Inselwelt und fahren mit der Fähre zurück nach Milazzo. Eine sizilianische Stadtperle zum Schluss: Taormina, seit 100 Jahren Treffpunkt der Reichen und Schönen. Den Anblick lassen wir uns nicht entgehen: Hinter dem griechisch-römischen Theater ragt majestätisch der Kegel des Ätnas auf. Am Corso Umberto können Sie sich bei der Wochenend-Passeggiata unters Inselvolk mischen. Bestimmt bleibt Zeit für eine Mandelmilch im legendären Caffè Wunderbar. In der Altstadt von Catania fühlen wir uns abends dann im • Hotel Gattopardo House mit nur 18 Zimmern in historischem Ambiente wie in einem Privatpalazzo. Beim Abendessen in einer nahe gelegenen Trattoria feiern wir mit sizilianischen Spezialitäten Abschied. Eine Übernachtung in Catania. (F, A)

8. Tag
Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Transfer zum Flughafen von Catania und Rückflug zum Abflugsort. (F)


Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück
I: Imbiss

 

Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort und zurück in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Catania und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfer zum Flughafen am 8. Tag
  • Fahrten und Ausflüge per Bus oder Boot lt. Programm
  • Je 3 Nächte in den Hotels La Giara**** auf Lipari und Villaggio Stromboli*** auf Stromboli sowie eine Nacht im Gattopardo House*** in Catania; alle Hotels mit Klimaanlage
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen im Hotel, 3 Abendessen in typischen Restaurants
  • Ein Mittagsimbiss, eine Eisverkostung und eine Weinprobe
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten.
 
 
Ihre Hotels
Ort / Nächte Hotel
Lipari 3 Residence La Giara****
Stromboli 3 Villaggio Stromboli***
Catania 1 Gattopardo House***
Änderungen vorbehalten


Ihre Hotels

Für die ersten drei Nächte empfängt Sie das Hotel La Giara in ruhiger Lage umgeben von einem schönen Garten. Nur wenige Gehminuten trennen Sie vom belebten Stadtzentrum und dem Hafen von Lipari. In den Sommermonaten können Sie sich am Pool oder auf der Gartenterrasse des Hotels entspannen. Freuen Sie sich auf die kürzlich renovierten 20 Zimmer und Apartments im äolischen Stil. Am Morgen bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, für die gemeinsamen Abendessen ist in nahe gelegenen Restaurants reserviert.

Die nächsten drei Nächte verbringen wir auf der Insel Stromboli im Hotel Villaggio Stromboli. Es liegt direkt am Meer und ist die perfekte Adresse für entspannte Urlaubstage. Die 37 Zimmer befinden sich im mediterranen Garten, am Strand vor dem Hotel können Sie sich im Sommer auf Liegestühlen (gegen Gebühr) erholen. Im Ristorante des Hotels kocht "la mamma" für uns.

Zum Abschluss der Reise verbringen wir noch eine Nacht in der Altstadt von Catania. Im historischen Ambiente des Hotels Gattopardo House mit nur 18 Zimmern mit Balkon fühlen wir uns wie in einem Privatpalazzo.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
April 20
09.04.2020 -  16.04.2020  ab 1.795,00 €
12.04.2020 -  19.04.2020  ab 1.855,00 €
19.04.2020 -  26.04.2020  ab 1.745,00 €
23.04.2020 -  30.04.2020  ab 1.795,00 €
26.04.2020 -  03.05.2020  ab 1.795,00 €
30.04.2020 -  07.05.2020  ab 1.795,00 €
Mai 20
Juni 20
August 20
September 20
Oktober 20



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36