Aktuell erreichen uns vermehrt Anfragen über eine sogenannte "Tippfehlerdomain".
Es handelt sich dabei um die Domain "kultureisen.de" mit nur einem r
Wir haben mit dem in der Türkei ansässigen Betreiber dieser Webseite nichts zu tun und distanzieren uns ausdrücklich von dessen Unternehmen und deren Gutschein Geschäft.

Ihr Team von kulturreisen.de
City Reisebüro Udo Hell GmbH
 
Kuba: Auf den Spuren der Revolucion
Angebot Nummer 264591
 - Kuba: Auf den Spuren der Revolucion
Die Idee dieser umfassenden Reise: das Land, seine Leute und historischen Schauplätze kennenlernen. Dafür ist der Routenvorschlag unserer Länderexpertin perfekt geeignet - im Privatwagen mit Scout von West nach Ost, von Havanna bis Santiago.

Cruisen Sie im Chevy durch HAVANNA, vorbei an morbiden Kolonialbauten und den Anglern am Malecón. Im Tal von VINALES hängt der Duft der Mariposa in der Luft. Ihre weißen Blütenblätter benutzten die Frauen zu Zeiten der Revolution gegen die Spanier, um darauf heimliche Botschaften an ihre Männer zu notieren.

In SANTIAGO, der zweitgrößten Stadt der Insel, sollten Sie über den Friedhof Santa Ifigenia spazieren. Das meistbesuchte Grab: ein riesiger Findling mit der schlichten Aufschrift "Fidel" - das Grab von Fidel Castro. Wohin Sie am Abend am besten gehen? Ich schlage vor, immer den Ohren nach. Denn die Kubaner tanzen nicht nur in den Bars zu heißen Rhythmen, sondern auch in Innenhöfen und fast an jeder Straßenecke.

 
  • Tägliche Abreise mit Durchführungsgarantie
  • Unterwegs im Privatwagen mit Driver-Guide
  • Übernachtung in Casas Particulares oder in Hotels


Marco Polo Live
Was ist das, was die Kubaner nach getaner Arbeit überall spielen? "Das ist Domino", verrät Ihnen Ihr Scout. Haben Sie Lust, es auszuprobieren? Dann begleiten Sie ihn am 7. Tag zu einer Familie. Schnell ein schattiges Plätzchen suchen, die Regeln noch einmal rekapitulieren und los geht's! Machen Sie einfach mit, und sollte es mit dem Gewinnen nicht gleich klappen - take it easy.

 
Verlauf:

1. Tag: Havanna
Ihr Fahrer und Privatwagen erwarten Sie am Flughafen in Havanna (tagesaktuelle Flugpreise auf Anfrage) und bringen Sie zu Ihrer Unterkunft.

2. Tag: Havanna
Sightseeing mit Scout: Vormittags bummeln Sie durch die Altstadt mit der Plazade la Catedral, bevor es weitergeht Richtung Capitolio (Außenbesichtigung), die kubanische Version des Kapitols in Washington. Im Revolutionsmuseum erfahren Sie, wie Castro und seine Anhänger an die Macht kamen. Nachmittags Freizeit.
* Salsatime! Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem privaten einstündigen Tanzkurs teilzunehmen und die Grundschritte der kubanischen Salsa zu erlernen. / zusätzlich ab 41 € p. P.

3. Tag: Ausflug nach Vinales
Tagesausflug Richtung Westen nach Vinales, für viele die schönste Landschaft Kubas: Mogotes, Tabakfelder und Palmenhaine. Kurze Wanderung und Besichtigung der Mural de la Prehistoria, eines riesigen Wandgemäldes, das an die Frühgeschichte der Insel erinnert. Wie gewaltige Monolithe ragen grün bewachsene Kalksteinberge aus der flachen Landschaft. Anschließend Mittagessen bei einem Tabakbauern und Rückfahrt nach Havanna.
* Vinales: Übernachten Sie im Tabaktal und genießen Sie einen Tag länger die herrliche Landschaft bei einer leichten Wanderung. / 1 Nacht ab 213 € p. P.

4. Tag: Havanna
Stimmungsvolles Pflichtprogramm nicht nur für Nostalgiker: eine Panoramatour im Oldtimer. Zigarren gehören zu Kuba wie Rum und Rumba. Besuch mit Ihrem Scout im Rum-Museum "Fundación Havana Club". Ein interessantes Museum zum Thema Rum, in dem alle Stufen seiner Herstellung gezeigt werden. Danach besichtigen Sie ein Tabakhaus, wo man Ihnen die Kunst des Zigarrenrollens zeigt. Anschließend Freizeit. Es gibt noch vieles zu entdecken!

5. Tag: Havanna - Cienfuegos
Fahrt über die Schweinebucht nach Cienfuegos. Traumlage an der Bahia de Jagua. In der geschützten Bucht ankerten einst berüchtigte Piraten, heute befindet sich hier einer der größten Zuckerhäfen der Welt. Citytour mit Scout durch "die Perle des Südens". Sie besichtigen u.a. das Teatro Terry und den Palacio del Valle.

6. Tag: Cienfuegos - Trinidad
Nach dem Frühstück führt Sie eine kurze Fahrt in die Ausläufer der Sierra del Escambray, wo Sie eine kleine Wanderung unternehmen. Hier schlängelt sich der Habanabilla-Fluss durch dichtes üppiges Grün, bis er als Wasserfall "El Nicho" in einen smaragdgrünen Pool stürzt. Danach weiter nach Trinidad. Wie aus einer Zuckerbäckerei: die Kolonialbauten in allen erdenklichen Pastelltönen. Genießen Sie diese besondere Atmosphäre. Der Rest des Tages ist frei.

7. Tag: Trinidad
Sie bummeln mit Ihrem Scout durch die kopfsteingepflasterten Gassen von Trinidad, besichtigen die Pfarrkirche sowie eines der liebenswerten kleinen Museen, die der Stadtgeschichte und der Romantik gewidmet sind. Eine kleine Erfrischung erwartet Sie in der Bar La Canchanchara. Der Nachmittag ist frei für eigene Entdeckungen.
* Sierra del Escambray: Morgens Aufbruch zum Nationalpark Topes des Collantes. Hier erwartet Sie ein tolles Wandergebiet mit Wasserfällen und Regenwald. / 1 Nacht ab 256 € p. P.

8. Tag: Trinidad - Camagüey
Fahrt zum Torre Iznaga im Valle de los Ingenios, einst bedeutendes Zentrum der Zuckerregion Kubas. Weiter geht es nach Camagüey. Mit dem Bicitaxi, der kubanischen Rikschavariante, durch das Gassenlabyrinth.

9. Tag: Camagüey - Santiago
Fahrt durch Zuckerrohrfelder nach Osten. Auf dem Weg liegt Bayamo mit seinen bunt getünchten Fassaden. Anschließend weiter nach Santiago, Kubas exotischste und ethnisch vielfältigste Stadt. Unterwegs besuchen Sie den Wallfahrtsort El Cobre mit der Nationalheiligen Kubas.

10. Tag: Santiago
Spanier, Franzosen und Afrikaner: Santiago hat viele kommen und wenige gehen gesehen. Mit Ihrem Scout auf Citytour auf den Spuren der Kulturen: La Moncada, Casa Velázquez und Santa Ifigenia. Die alte Morro-Festung steht ebenfalls auf dem Programm. Danach Zeit für eigene Erkundungen.

11. Tag: Santiago
Fahrt in die Cordillera de la Gran Piedra. Es herrscht ein erfrischend kühles Mikroklima. 459 Steinstufen sind bis zum Gipfel von La Gran Piedra zu schaffen. An klaren Tagen ist der Blick über den grünbraunen Wellenteppich der Sierra Maestra, der nur am Horizont vom Karibischen Meer begrenzt wird, hervorragend. Nachmittags zurück nach Santiago.

12. Tag: Santiago - Sancti Spíritus
Ganztägige Fahrt nach Sancti Spíritus, einer der ältesten Städte Kubas. Es erwarten Sie kleine Häuschen in Pastell und Kopfsteinpflaster in der Callejón de Llano. Genießen Sie das koloniale Flair der hübschen Kleinstadt bei einem ersten Spaziergang. Sancti Spíritus verfügt über eine Fülle architektonisch interessanter Gebäude aus der spanischen Kolonialzeit.
* ((1)) Finca Dajao: Planen Sie eine zusätzliche Nacht in Santiago und erkunden Sie die ländliche Umgebung und die herrliche Natur bei einer Wanderung. Anschließend authentisches Mittagessen bei einer Bauernfamilie. / 1 Nacht ab 238 € p. P.

13. Tag: Fahrt zum Badehotel
Fahrt nach Santa Clara. Hier brachten Che Guevara und seine Genossen einen Munitionszug zum Entgleisen. Sein Mausoleum ist Kultstätte für die Kubaner. Weiter über Remedios zu Ihrem Strandhotel auf der Insel Cayo Santa Maria vor der Nordküste.
* Playa Esmeralda: Sparen Sie sich die Rückfahrt nach Havanna und verlängern Sie in dem Badeort statt auf dem Cayo. Der Rückflug ist von Holguín an bestimmten Tagen möglich. / 2 Nächte Abschlag ab 199 € p. P.

14. Tag: Cayo Santa Maria
Bacardi-Feeling am Ende Ihrer Reise. Ein Strand wie aus dem Bilderbuch: feinsandig und dazu kristallklares Wasser. Abends im Hotel gibt's fangfrischen Fisch, kühle Drinks und heiße Rhythmen zum Sonnenuntergang.

15. Tag: Abreise
Im Laufe des Tages Transfer mit einem Fahrer zum Flughafen von Havanna.

 

Im Preis des Routenvorschlags enthalten
 
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit gutem, landesüblichem, klimatisiertem, eigenem Fahrzeug
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels oder in Casas Particulares
  • 14 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen und All-inclusive im Badehotel auf Cayo Santa Maria
  • Eintritte (ca. 130 €)
  • Klimaneutrale Pkw-Fahrten
  • Reiseliteratur (ca. 25 €)
  • Durchgehende örtliche Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung, keine Betreuung auf Cayo Santa Maria


Ihre Hotels
Ort Nächte Hotel
Havanna 4 Casa Particular-
Cienfuegos 1 Casa Particular-
Trinidad 2 Casa Particular-
Camagüey 1 Casa Particular-
Santiago 3 Casa Particular-
Sancti Spiritus 1 Hostal del Rijo**(*)
Cayo Santa Maria 2 Angsana Hotel****
Änderungen vorbehalten


Casas Particulares
Casas Particulares sind kleine, meist eigentümergeführte Privatunterkünfte. Sie bieten Ihnen auf Ihrer Rundreise einen guten Einblick in den kubanischen Alltag. Die Zimmer verfügen jeweils über ein eigenes Bad. Die Ausstattung der Zimmer ist einfach, aber sauber. Nicht alle Casas Particulares verfügen über Klimaanlagen.Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen zu den Casas Particulares.


Hotels
Trotz des Tourismusbooms der letzten Jahre ist der Hotelkomfort außerhalb Havannas, Santiagos und der modernen Ferienresorts an der Karibikküste noch immer recht bescheiden. Oft erwarten Sie Hotels, die in Baustil, Ausstattung und Zustand älteren Häusern in Osteuropa ähneln. Wir haben jedoch versucht, Ihnen die beste Auswahl anzubieten. Da es zudem immer wieder zu Kapazitätsengpässen kommt, lassen sich auch kurzfristige Hotel- und Programmänderungen gelegentlich nicht vermeiden.


Reisepapiere und Impfungen
Reisepass und kubanische Touristenkarte erforderlich, die wir gerne für Sie besorgen (siehe zubuchbare Extras). Keine Impfungen vorgeschrieben.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
Oktober 20
30.10.2020 -  13.11.2020  ab 4.399,00 €
31.10.2020 -  14.11.2020  ab 4.399,00 €
November 20
Dezember 20



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36