Reise zu den Festspielen Grafenegg inklusive Kultur und zwei Konzerte
Angebot Nummer 281611

Grafenegg gilt als die bedeutendste Schlossanlage des romantischen Historismus in Österreich. Im Jahr 2021 feiert das Festival Grafenegg sein 15. Jubiläum, und wir sind dabei!
Ein Wahrzeichen und das moderne Symbol des Festivals ist der „Wolkenturm“: die einzigartige Open-Air Bühne verbindet perfekten Klang und eine ideale Kulisse. Überzeugen Sie sich selbst bei einem wunderbaren Opernabend u.a. mit Jonas Kaufmann in Beethovens „Fidelio“. Auch am zweiten Abend genießen Sie die Open-Air Bühne, diesmal mit dem Tonkünstler-Orchester und dem Pianist David Fray.
Abgerundet werden die Sommertage in Niederösterreich durch die Besichtigung des Klosters Melk und des Weltkulturerbes Wachau vom Schiff aus.

Begleiten Sie uns zu dieser einmaligen Reise zu den Festspielen Grafenegg inklusive Kultur und zwei Konzerte!

Verlauf:

Tag 1: Sonntag, 14.08.2022

Anreise nach Niederösterreich. Im Weltkulturerbe Wachau befindet sich das berühmte Kloster Benediktinerstift Melk. Bei einer Führung entdecken Sie das Stiftsmuseum, den Kaisergang, den Marmorsaal, die Altane, die Bibliothek und die Stiftskirche.
Das in den ehemaligen Kaiserzimmern eingerichtete Stiftsmuseum erzählt unter dem Titel „Unterwegs vom Gestern ins Heute” in zeitgenössischer und sehr abwechslungsreicher Gestaltung und Präsentation, anhand von Kunstschätzen und durch mediale Mittel, die über 900-jährige Geschichte des Stiftes Melk. Der Marmorsaal, die Stiftsbibliothek und die Melker Stiftskirche sind Meisterleistungen barocker Baukunst. Die Stiftsbibliothek zählt zu den harmonischsten und bedeutendsten barocken Bibliotheken. Zirka 10.000 gleich gebundene Bücher geben dem Raum eine unvergessliche Atmosphäre. Von der Altane (Balkon zwischen Marmorsaal und Bibliothek) bietet sich den Besuchern ein großartiger Ausblick auf die Donaulandschaft und die Westfassade der Stiftskirche. Den Abschluss und Höhepunkt des Rundganges bildet die Melker Stiftskirche, die zu den schönsten Barockkirchen der Welt zählt und als ein Musterbeispiel des Hochbarock gilt.
(c) Stift Melk
Gegen Nachmittag dann Check-In in Ihrem Hotel, Steigenberger Hotel & Spa Krems.
Am Abend erwartet Sie bereits das erste musikalische Highlight in Grafenegg am Wolkenturm:
Beethovens „Fidelio“ in Starbesetzung:
Jonas Kaufmann – Florestan
Anja Kampe – Leonore
Falk Struckmann – Don Pizarro
Matthias Winckhler – Don Fernando
Andreas Bauer – Kanabas Rocco
Christina Landshamer – Marzelline
Patrick Grahl – Jaquino
Jaap van Zweden – Dirigent
Beethovens einzige Oper, aber was für eine: Als musikalisches Plädoyer für Freiheit und Treue führt sein «Fidelio» packend vor Augen und Ohren, dass es sich lohnt, Grundwerte des menschlichen Zusammenlebens hochzuhalten und zu verteidigen. Im Mittelpunkt der herausragend besetzten Koproduktion des Gstaad Menuhin Festivals und des Grafenegg Festival stehen als Florestan Jonas Kaufmann und als Leonore Anja Kampe. Jaap van Zweden, seit 2018 Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker, leitet am Wolkenturm das Orchester des renommierten Schweizer Festivals.
(c) Festival Schloss Grafenegg

Tag 2: Montag, 15.08.2022

Nach dem Frühstück im Hotel können Sie heute Vormittag Krems auf eigene Faust erkunden. Am frühen Nachmittag erkunden Sie das Schloss Grafenegg bei einer Führung. Tauchen Sie ein in die lange Geschichte von der Mühle am Kamp bis zu einem internationalen Festival Standort. Im Anschluss erwartet Sie heute Abend noch ein musikalisches Highlight: Auf der preisgekrönten Open-Air-Bühne „Wolkenturm“ erklingt das Tonkünstler-Orchester. Ferragosto mit dem Tonkünstler-Orchester: An einem der wichtigsten italienischen Feiertage dirigiert Yutaka Sado am Wolkenturm Meisterwerke, die Lust auf den Süden machen. Ottorino Respighi gilt als grandioser musikalischer Stimmungsmacher, in seinen anschaulichen symphonischen Dichtungen kann man sogar Pinien sich im Wind wiegen hören. Im ersten Teil des Programms stellt sich der französische Pianist David Fray am Wolkenturm vor. Seit vielen Jahren ist er Garant für kompromissloses Musizieren und konzertiert regelmäßig mit den führenden europäischen und amerikanischen Orchestern.
(c) Festival Schloss Grafenegg
Tonkünstler-Orchester
David Fray , Klavier
Yutaka Sado , Dirigent

Tag 3: Dienstag, 16.08.2022

Am Vormittag genießen Sie heute eine gemütliche Schifffahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe „Wachau“. Sie fahren auf einem modernen Schiff von Krems bis nach Spitz und zurück (ca. 3 Stunden). Genießen Sie die Aussicht vom Wasser aus auf die vorbeiziehende Landschaft.
Im Anschluss Heimreise.


Leistungen auf unserer Reise zu den Festspiele Grafenegg inklusive Kultur und zwei Konzerte vom 14.08.22-16.08.22:

Frühbucherermäßigung: 40€ bei Buchung bis zum 31.03.2022

 

  • 2x Übernachtung / Frühstück im Steigenberger Hotel & Spa Krems (4****Standard)
  • Ortstaxe/Bettensteuer
  • Eintritt und Führung Stift Melk
  • Eintritt und Führung Schloss Grafenegg
  • Schifffahrt Krems - Spitz - Krems
  • Transferfahrten Hotel - Grafenegg - Hotel
  • Eintrittskarte Festspiele Grafenegg „Fidelio“ am 14.08.22, Kategorie 3
  • Eintrittskarte Festspiele Grafenegg „Tonkünstler-Orchester“ am 15.08.22, Kategorie 3
  • Reiseleitung Roswitha Zappe
  • Reisesicherungsschein gem. § 651k BG

 


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  14.08.2022 -  16.08.2022  ab 738,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36