Österreich: Klassik rund um Wien – Oper im Steinbruch St. Margarethen
Angebot Nummer 287482
 - Österreich: Klassik rund um Wien – Oper im Steinbruch St. Margarethen

Wussten Sie, dass auch die Umgebung von Wien mit zahlreichen Komponisten verbunden ist? Bei dieser Reise sehen Sie all die Orte in drei Ländern, in denen einst weltberühmte Musiker geboren wurden, lebten und musikalisch wirkten.
Ausgangpunkt dieser Reise ist die Wiener Neustadt im österreichischen Burgenland. Von dort aus besuchen Sie Pressburg (Bratislava) in der Slovakei, die Städtchen Sopron und Fertöd in Ungarn und selbstverständlich die Umgebung Wiens mit Raiding, Baden bei Wien und Eisenstadt. Entdecken Sie jeden Tag neue „hidden treasures“ (versteckte Schätze).
Als Krönung erleben Sie auf Ihrer Reise die Opernvorstellung „Nabucco“ im Römersteinbruch St. Margarethen, der für seine außerordentliche Akustik bekannt ist. St. Margarethen ist einer der ältesten Steinbrüche Europas und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Felsenkulisse kommt bei den Festspielen perfekt zur Geltung!
Und wenn Sie Lust haben, können Sie „Der König und Ich“ auf der Seebühne in Mörbisch erleben – die wohl schönste, traurigste Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit.
Seien Sie dabei, wenn zwei der schönsten Freiluftbühnen Europas zum jährlichen Musik- und Kulturgenuss einladen. Die spektakulären Kulissen und die mitreißenden Inszenierungen werden Sie verzaubern.

Begleiten Sie uns zu unserer Opernreise voller Klassik & Kultur mit u.a. mit Verdis „Nabucco“.

Verlauf:

Tag 1 Donnerstag, 11.08.2022

Linienflug mit Austrian Airlines von Nürnberg nach Wien. (Für andere Abflughäfen sprechen Sie uns gerne an!) 
Nach der Ankunft am Flughafen Schwechat fahren Sie nach Rohrau. Südöstlich von Wien befindet sich in der niederösterreichischen Gemeinde das Geburtshaus von zwei der bedeutendsten Komponistenpersönlichkeiten der Musikgeschichte: Joseph und Michael Haydn.
Nach einer Führung fahren Sie weiter nach Pressburg (Bratislava). Bei einer Stadtführung erleben Sie den Glanz des alten Zentrums dieser bezaubernden Donaustadt. Die Hauptstadt der Slowakei wird leider weithin unterschätzt – lassen Sie die Geschichte, Kultur, Kunst und Lebensfreude auf sich wirken! Im Rahmen des Stadtspaziergangs besuchen Sie das zweite Geburtshaus an diesem Tag, diesmal von Johann Nepomuk Hummel. Natürlich fehlt auch der Blick von der Burg nicht, dem Wahrzeichen Pressburgs.
Anschließend bleibt Ihnen Zeit, gemütlich Kaffee trinken zu gehen und das besondere Flair Pressburgs auf sich wirken zu lassen.
Von hier aus fahren Sie zum Hotel, das sich in der Wiener Neustadt befindet.

Tag 2 Freitag, 12.08.2022

Nach dem Frühstück im Hotel bringt Sie der heutige Tag nach Eisenstadt. Sie starten musikalisch mit einem kleinen Konzert im Haydnsaal des Schlosses Esterházy – lassen Sie sich von Haydns Musik am Originalschauplatz verzaubern! Nach dem musikalischen Genuss und einer individuellen Mittagspause erwarten Sie bei einer Führung durch Eisenstadt viele interessante Einblicke in die Geschichte der Hauptstadt des Burgenlandes. Sie sehen die Domkirche und das Rathaus. Untrennbar gehört Joseph Haydn zu Eisenstadt. Sie wandeln auf den Spuren des großen Komponisten, besuchen das Haydn-Haus und das Grab in der Haydnkirche (Bergkirche).
Am Abend fahren Sie nach St. Margarethen. Im Römersteinbruch, der vor allem durch seine sensationelle Akustik besticht, erleben Sie Giuseppe Verdis Oper „Nabucco“. St. Margarethen ist einer der ältesten Steinbrüche Europas und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Felsenkulisse kommt bei den Festspielen perfekt zur Geltung! Prof. Augustin wird Ihnen zuvor eine Einführung zu Verdis „Nabucco“ geben.

Tag 3 Samstag, 13.08.2022

Heute fahren Sie zunächst nach Raiding und besichtigen das Geburtshaus von Franz Liszt. Die Ausstellung „Franz Liszt Wunderkind – Weltstar, – Abbé“ gibt Ihnen einen Einblick in sein ereignisreiches Leben.
Von hier geht es weiter über die Grenze nach Fertöd (Ungarn), wo die Esterházys ein ebenso prunkvolles Schloss, das auch „kleines Versailles“ genannt wird, besaßen. Freuen Sie sich auf eine Führung durch die Prunkräume und wandeln Sie auf den Spuren der Familie Esterházy. Wissen Sie, warum Ödenburg (Sopron) die „treueste Stadt Ungarns“ genannt wird? Bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt werden Sie das erfahren.
Am frühen Abend sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel.
Wer heute noch ein musikalisches Highlight erleben möchte, begleitet uns an den Neusiedler See: Erleben Sie im Rahmen der Seefestspiele Mörbisch Rodgers und Hemmersteins „Der König und Ich“. Die wohl schönste, traurigste Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit. Lassen Sie sich von dem beeindruckenden Bühnenbild vor der Kulisse des Neusiedler Sees verzaubern. Wer einmal in Mörbisch gewesen ist, den zieht dieses Traumland der Musik immer wieder in seinen Bann.

Tag 4 Sonntag, 14.08.2022

Bevor am Abend der Heimflug erfolgt, lernen Sie heute noch die Wiener Neustadt kennen. Bei einem Rundgang sehen Sie v.a. den Dom, ein im Kern spätromanisches Bauwerk. In Baden bei Wien verbrachte Ludwig van Beethoven 15 Sommer. Er bewohnte in der Kurstadt zahlreiche Wohnungen, in den Jahren 1821, 1822 und 1823 das heutige Beethovenhaus, damals „Kupferschmiedhaus“, in der Rathausgasse 10. Das von ihm gemietete Appartement im ersten Stock begeistert heute mit seiner originalen Farbigkeit, die 2014 im Rahmen der Restaurierung wiederentdeckt und freigelegt wurde. Besonders die berühmte „9. Symphonie“ wird Ihnen bei Ihrem Besuch im Beethoven-Haus begegnen.
Von hier aus erfolgt die Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Nürnberg.


Leistungen:

  • Linienflüge mit Austrian Airlines Nürnberg - Wien - Nürnberg in der Economy Class, inkl. aller Steuern und Gebühren (Stand 01/2022: 68,- €)
  • 3x Übernachtung/Frühstück im Hilton Garden Inn Wiener Neustadt (4****Standard)
  • Fahrten vor Ort im Bus lt. Programm (entsprechend der Gruppengröße)
  • Eintritt und Führung Geburtshaus Haydn in Rohrau
  • Stadtführung Pressburg, inkl. Eintritt Geburtshaus von Hummel
  • Eintrittskarte für das Matineekonzert im Schloss Esterházy
  • Stadtführung Eisenstadt, inkl. Eintritt Haydn-Haus
  • Eintritt und Führung Geburtshaus Liszt in Raiding
  • Eintritt und Führung Schloss Esterházy in Fertöd
  • Stadtführung Ödenburg/Sopron
  • Rundgang in Wiener Neustadt mit Dom
  • Eintrittskarte Kategorie 3 Oper im Steinbruch zu Verdis „Nabucco“ am12.08.2022
  • Ärztliche Begleitung
  • Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. M. Augustin
  • Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  11.08.2022 -  14.08.2022  ab 1.248,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36