Höhepunkte Westgrönlands
Angebot Nummer 300733
 - Höhepunkte Westgrönlands
Die atemberaubenden Höhepunkte der grönländischen Westküste mit ihren faszinierenden Eisbergen und kleinen bezaubernden, arktischen Orten lassen sich am besten auf Landausflügen oder auch an Bord der Küstenfähre “Sarfaq Ittuk”, dem Haupttransportmittel dieser Region, entdecken. Die Küste zwischen der südlichen Stadt Qaqortoq und dem bekannten Ort Ilulissat, direkt in der Disko-Bucht gelegen, erstreckt sich auf einer Länge von ca. 1200 km und hat neben außergewöhnlichen Naturperlen auch viele kulturelle Schönheiten zu bieten. Besonders beeindruckend das Inlandeis in Kangerlussuaq, eine gigantische Eiskappe mit unglaublichem Volumen, aus welchem Grönlands berühmte Eisberge entstehen. Es bildet das Eingangstor nach Grönland und zählt zu einem einzigartigen Rohdiamant wahrer Naturgewalt. In der farbenfrohen, lebendigen Hauptstadt Nuuk stehen die Menschen für alte Traditionen und modernen Wandel. Umgeben von einer großartigen Natur zeigt diese stetig wachsende Stadt auch die Geschichte und Kultur der Inuit. Einer der authentischsten grönländischsten Orte ist Sisimiut, zweitgrößte Stadt Grönlands, die eine warme und intensive Atmosphäre ausstrahlt und mit ihren farbigen Häusern einen atemberaubenden Kontrast zu der felsigen Region des Umlandes bietet. In Ilulissat liegt das wahre Paradies der Eisberge. Der fantastische Eisfjord, der mit einer Vielzahl an gigantischen Eisskulpturen, die allesamt majestätisch im Fjord treiben, gehört nicht nur zum UNESCO-Weltnaturerbe, sondern zählt auch zu den Hauptattraktionen dieser Region. Sein Anblick ist überwältigend und besonders während der Abendsonne verzaubert er in einem magischen Licht, das Grönland zu einem unvergessenen Erlebnis macht!

Highlights:
 
  • Auf einen Blick zehntägige Erlebnisreise zu den Höhepunkten der grönländischen Westküste
  • einmalige Kombination aus Flug, Schiff und Hotel
  • zwei bzw. drei Übernachtungen an Bord des Küstenschiffs MS SARFAQ ITTUK in Außenkabinen
  • zwei Übernachtungen in Kopenhagen
  • geführte Städtetouren in Nuuk, Sisimiut und Ilulissat sowie geführte Wanderung zur alten Siedlung Sermermiut beim Eisfjord
  • die Ausflüge u.a. zum Inlandeis in Kangerlussuaq und die Bootsfahrt zum UNESCO-Weltnaturerbe Ilulissat-Eisfjord sind im Reisepreis bereits inklusive
  • optionaler Ausflug zum kalbenden Eqi Gletscher (Touren -05 bis -09)
  • unsere Reise ist so konzipiert, dass ausreichend Zeit ist, Grönland auf eigene Faust zu entdecken, dennoch ist ein Reiseleiter immer in der Nähe und begleitet unsere Tagestouren
  • optimal geeignet für alle, die sowohl individuell als auch in einer Gruppe reisen möchten


Reiseverlauf
 
10-Tage-Tour
1. Tag:Hinflug

Linienflug nach Kopenhagen. Übernachtung im flughafennahen Hotel ****+.

2. Tag:Kangerlussuaq (FA)
Flug mit AIR GREENLAND von Kopenhagen nach Kangerlussuaq und Check-In im Hotel. Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter und Ausflug zum Inlandeis. Das Inlandeis in Grönland ist die zweitgrößte Eiskappe der Welt und bedeckt 80 Prozent von Grönland – das entspricht in etwa einer Fläche, die 5 Mal so groß ist wie Deutschland. Es ist sicher eine einmalige Erfahrung, diese enorme Eisfläche zu sehen und die Kräfte der Natur zu spüren. Unterwegs kommen wir an dem spektakulären Russell-Gletscher vorbei, der uns mit seiner 40 Meter hohen, senkrechten Eiswand ins Staunen versetzen wird (Dauer ca. 5h).

3. Tag:Nuuk - Einschiffung MS SARFAQ ITTUK (F)
Nach dem Frühstück im Hotel reisen wir von Kangerlussuaq nach Nuuk. Wir fliegen mit dem knallroten Dash-8 Flieger von Air Greenland. Die Reise dauert ca. 50 Minuten und verläuft entlang der Westküste von Grönland. Kurz bevor wir in Nuuk landen, passieren wir das Wahrzeichen der Stadt, das Sermitsiaq-Gebirge, das Ihnen eine majestätische Begrüßung beschert. Nach unserer Ankunft in Nuuk lernen wir auf unserer Stadtführung die grönländische Hauptstadt kennen und sehen u.a. das Grönländische Nationalmuseum mit den fantastischen Mumien, das schöne Kulturzentrum Katauaq, dessen Fassade aussieht wie das Nordlicht und die ebenso schöne Altstadt mit der Statue von Hans Egede, die über den alten Kolonie-Hafen, den Fjord und die Bergkette in der Ferne blickt. Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung. Gegen Abend Einschiffung auf dem Küstenschiff MS SARFAQ ITTUK (Touren -01 bis -04: 2 Nächte/ ab Tour -05: 3 Nächte). Fahrt in Richtung Ilulissat.

4. Tag:Sisimiut/ Maniitsoq (FMA)
Touren -01 bis -04: Am Vormittag erreichen wir die Städtchen Maniitsoq und Kangaamiut. Während wir an Bord bleiben, können wir das Leben im Hafen und in den Dörfern vom Deck aus beobachten. Gegen 18 Uhr erreichen wir Sisimiut, wo wir an Land gehen werden. Sisimiut ist Grönlands zweitgrößte Stadt mit 5.500 Einwohnern. Die Atmosphäre in der beschaulichen Stadt ist warm, intensiv und verströmt einen Eindruck vom echten Grönland. Die farbliche Vielfalt der Häuser steht in herrlichem Kontrast zu der hügeligen Klippenlandschaft. Auf einem Stadtrundgang sehen wir u.a. das „Brættet“ mit der Jagd- und Fischbeute des Tages, das Rathaus und die hübsche Altstadt mit den kolonialen Gebäuden. Wir besuchen auch das örtliche Museum, wo wir einen Einblick in das Leben der Stadt und seine Entwicklung über hunderte Jahre hinweg bekommen. Danach gehen wir wieder an Bord und setzen unsere Fahrt in Richtung Norden fort.Touren -05 bis -12: Am Morgen erreichen wir Maniitsoq, das Tor zu den beeindruckenden Bergen an der Westküste Grönlands. Hier bleiben wir ca. 3,5 Stunden, so dass ausreichend Zeit für einen Stadtrundgang bleibt. Anschließend fahren wir mit dem Schiff weiter die Küste Grönlands hinauf und erreichen ca. 22 Uhr Sisimiut.

5. Tag:Ilulissat/ Sisimiut (FM)
Touren -01 bis -04: Am Nachmittag Ankunft in Ilulissat. Ausschiffung und Check-In im Hotel. Auf der anschließenden Informationsveranstaltung erfahren wir mehr über die Stadt und die vielen Ausflüge in dieser interessanten Umgebung. Danach geführter Stadtrundgang mit u.a. dem Museum, alten kolonialen Häusern, der schönen Zionskirche und dem lebendigen Hafen.Touren -05 bis -12: Sisimiut ist Grönlands zweitgrößte Stadt mit ca. 5.500 Einwohnern. Die Atmosphäre in der beschaulichen Stadt ist warm, intensiv und verströmt einen Eindruck vom echten Grönland. Die farbliche Vielfalt der Häuser steht in herrlichem Kontrast zu der hügeligen Klippenlandschaft. Nach dem Frühstück lernen wir Sisimiut auf einem Stadtrundgang kennen und sehen u.a. das „Brættet“ mit der Jagd- und Fischbeute des Tages, das Rathaus und die hübsche Altstadt mit den kolonialen Gebäuden. Unser Besuch im örtlichen Musuem vermittelt uns einen Einblilck in der Leben der Stadt und ihre Entwicklung über hunderte Jahre hinweg. Danach gehen wir wieder an Bord und setzen unsere Fahrt in Richtung Ilulissat fort.* zzgl. Abendessen an Bord bei den Touren -05 bis -12

6. Tag:Ilulissat (F)
Touren -01 bis -04: Am Vormittag Besuch des Eisfjordcenters und anschließend leichte Wanderung zur alten Siedlung Sermermiut, an der Nordseite des Eisfjordes gelegen. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, bevor wir abends eine Bootsfahrt zum Eisfjord unternehmen. Egal bei welchem Wetter, es wird atemberaubend und unvergesslich sein.Touren -05 bis -09: Am Morgen Ausschiffung und Transfer zum Hotel. Auf der Informationsveranstaltung erfahren wir mehr über die Stadt und die vielen Ausflüge in dieser interessanten Umgebung. Danach geführter Stadtrundgang mit u.a. dem Museum, alten kolonialen Häusern, der schönen Zionskirche und dem lebendigen Hafen sowie einer leichten Wanderung zur alten Siedlung Sermermiut. Am späten Nachmittag Walsafari in der Diskobucht - ein ganz besonderes Erlebnis, so nah an die großen Tiere heran zu kommen. Wir sehen u.a. Buckelwale, Zwergwale und Finnwale. Die Wale schwimmen den Sommer hindurch in der gesamten Diskobucht herum, manchmal nahe an der Stadt und manchmal im Eisfjord oder weiter nördlich bei der Insel Arveprinsens Ejland (Dauer ca. 3,5h).Touren -10 bis -12: Am Morgen Ausschiffung und Transfer zum Hotel. Auf der Informationsveranstaltung erfahren wir mehr über die Stadt und die vielen Ausflüge in dieser interessanten Umgebung. Danach geführter Stadtrundgang mit u.a. dem Museum, alten kolonialen Häusern, der schönen Zionskirche und dem lebendigen Hafen sowie einer leichten Wanderung zur alten Siedlung Sermermiut mit Besuch des Eisfjordcenter. und einer Hundeshow.Der Abend steht uns zur freien Verfügung. Unser Reiseleiter führt uns aber gern zu den Stellen, wo wir das Nordlicht sehen können.

7. Tag:Ilulissat (F)
Touren -01 bis -04: Bootsausflug zur Siedlung Ilimanaq (Dauer ca. 5 h). Ilimanaq liegt ca. 15 km südlich von Ilulissat und hat etwa 50 Einwohner. Auf Deutsch bedeutet Ilimanaq soviel wie “Ort der Erwartung” und war früher eine traditionelle Fängersiedlung. Heute ist er mit seiner Lage südlich vom Eisfjord, den neu renovierten, herrlichen alten Kolonialgebäuden und mit dem Bau der Ilimanaq Lodge, eine einzigartige Kombination aus Tourismus, Natur, Fischerei, Kulturerbe und Nachhaltigkeit. Aufenthalt in Ilimanaq ca. 2-3 Stunden inkl. Rundgang u.a. zu einigen der ältesten Gebäuden aus der Kolonialzeit, zur Kirche und zum Fischerhaus. Touren -05 bis -12: Der heutige Tag bietet uns zunächst ausreichend Gelegenheit für eigene Unternehmungen. Am Abend wunderschöne Bootsfahrt zum Eisfjord, bei welcher wir die gigantischen Eisberge bestaunen, die mit ihren unterschiedlichen Schattierungen und Formen uns faszinieren. Der Schein des warmen und weichen Lichts gibt den Eisbergen und Berggipfeln einen besonders magischen Schimmer.

8. Tag:Ilulissat (FA)
Touren -01 bis -09: Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung. Wir können z.B. einen fakultativen Rundflug mit einem Hubschrauber über den Eisfjord unternehmen (Preis auf Anfrage, Dauer ca. 30 Minuten) , das Stadtmuseum besuchen oder wir erleben auf einer Bootsfahrt* den atemberaubenden „kalbenden“ Eqip Sermia-Gletscher(Aufpreis € 410 pro Petrson; Dauer ca. 6-12h, nur buchbar bei den Touren -05 bis -09). Abschiedsabendessen.* Die Bootsfahrt zum „kalbenden“ Gletscher Eqi ist ein einmaliges Erlebnis. Der Gletscher läuft 80 Kilometer nördlich von Ilulissat in einen Fjord aus. Mit dem Boot können wir nah an die Gletscherkante kommen und miterleben, wie er „kalbt“, d.h. gewaltige Eisstücke abwirft. Unser eissicheres Schiff liegt ungefähr 2 Stunden vor dem Gletscher und wartet auf herunterstürzende Stücke. Hier wird auch ein leckeres Mittagessen serviert. Die Dauer der Fahrt zur Glacier Lodge Eqi und zurück kann zwischen 2 und 5 Stunden je Richtung dauern, je nachdem, mit welchem Boot Sie an diesem Tag unterwegs sind. Der Aufenthalt vor dem Eqi-Gletscher dauert ca. 1 bis 2 Stunden. Um 14 Uhr legt das Boot in Port Victor an. Das ist der „Hafen“ bei der Glacier Lodge Eqi. Anschließend fahren wir mit dem Boot zurück nach Ilulissat. Touren -10 bis -12: Der heutige Tage bietet uns eine ca. fünfstündige Bootsfahrt zur Siedlung Oqaatsut, eine kleine Siedlung, die ungefähr 15 Kilometer nördlich von Ilulissat an einem herrlichen Plätzchen gelegen ist. Ursprünglich hieß der kleine Ort Rodebay und war mehrere Jahrhunderte lang Anlaufpunkt für niederländische Walfänger. Auch heute noch wird hier ab und zu ein Wal an Land gezogen. Oqaatsut hat etwa 45 Einwohner und eine eigene Schule, eine Kirche und einen Laden. Besonders is Oqaatsut jedoch für sein Restaurant bekannt. Es trägt den Namen H8 und serviert köstliche Mahlzeiten, zubereitet aus Zutaten aus der Gegend. Auf diesem Ausflug legen wir im Hafen von Ilulissat ab und laufen etwa eine halbe Stunde später in Oqaatsut ein. Hier begeben wir uns auf einen Spaziergang durch den Ort und machen Mittagspause im H8 (ohne Getränke). Anschließend haben wir Zeit, den Ort und die Umgebung selbst zu erkunden, bevor die Reise wieder zurück nach Ilulissat geht. Am Abend Abschiedsessen (ohne Getränke). Danach ziehen wir zum letzten Mal die warme Oberbekleidung an und gehen hinaus in die Umgebung des Hotels, um nach dem Nordlicht Ausschau zu halten. Wir saugen uns mit Eindrücken voll – hoffentlich hat uns das Nordlicht in der letzten Woche treu durch das Land begleitet. Wir pfeifen gen Himmel und hoffen, dass das Nordlicht noch etwas stärker flackert. Normalerweise tut es das.

9. Tag:Kopenhagen (F)
Transfer zum Flughafen. Rückflug mit AIR GREENLAND via Kangerlussuaq nach Kopenhagen. Ankunft am Abend. Übernachtung im flughafennahen Hotel ****+.

10. Tag:Rückflug (F)
Weiterflug zum gebuchten Heimatflughafen.





Leistungen:
 
  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt nach/von Kopenhagen und Flüge mit AIR GREENLAND nach/von Grönland inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • 2 Übernachtungen (Touren -01 bis -04)/ 3 Übernachtungen (Touren -05 bis -12) in einer Kabine mit Du/WC auf dem Küstenschiff
  • 7 Übernachtungen (Touren -01 bis -04)/ 6 Übernachtungen (Tourem -05 bis -12) in Hotels der Kat. Standard lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder lt. Tourverlauf
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • örtl., deutsch/dänisch spr. Reiseleitung bei Touren -02 bis -04; -06 bis -09
  • örtl., englisch/dänisch spr. Reiseleitung bei allen anderen Touren


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • EZ-Zuschlag Touren -01 bis -04: + 1.140
  • EZ-Zuschlag Touren -05 bis -08: + 2.300
  • EZ-Zuschlag Tour -09: + 2.990
  • EZ-Zuschlag Touren -10 bis -12: + 2.250
  • Anschlussflüge mit LUFTHANSA ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen: ab +100
  • Direktflüge ab/bis Zürich: ab +120
  • Aufpreis 4 Ü/F im DZ Kat. Superior Htl. Arctic Touren -01 bis -08, -10 bis 12: + 90
  • Tagesausflug Eqi Gletscher Touren -05 bis -09: + 410


 

Hotel�bersicht
Kopenhagen CLARION HOTEL COPENHAGEN AIRPORT ****+ 2
Kangerlussuaq KANGERLUSSUAQ *** 1
Nuuk - Ilulissat* KÜSTENSCHIFF MS SARFAQ ITTUK 2
Ilulissat* ARCTIC ****/ ICEFIORD *** (nur Termin -01)/ ILULISSAT **** (nur Termin -09) 4
* bei den Touren -05 bis -12 3 Übernachtungen an Bord des Küstenschiffs und 3 Übernachtungen in Ilulissat



Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  14.08.2024 -  23.08.2024  ab 7.050,00 €
  28.08.2024 -  06.09.2024  ab 7.550,00 €
  11.09.2024 -  20.09.2024  ab 6.480,00 €
  25.09.2024 -  04.10.2024  ab 6.480,00 €
  09.10.2024 -  18.10.2024  ab 6.480,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36