Wunderwelt der Dolomiten – das Grödnertal
Angebot Nummer 304574
 - Wunderwelt der Dolomiten – das Grödnertal
Über sattgrüne Weiden erheben sich atemberaubende Steilwände, bizarre Felsnadeln und imposante Felsburgen. Die am Fuß der Felsmassive gelegene Seiser Alm ist die größte Hochweide der Alpen und gewährt traumhafte Ausblicke auf die aus vielen Bildbänden bekannte Gebirgsszenerie. Ein gut angelegtes Netz aus Wanderwegen und Aufstiegshilfen bietet unzählige Wandermöglichkeiten aller Schwierigkeitsgrade, wobei gerade hier einfache Wanderungen aufgrund des überwältigenden Panoramas von besonderem Reiz sind.


Höhepunkte:
 
  • Traumhafte Panoramen auf die umliegende Bergwelt
  • Blicke bis zur Sellagruppe und den Geislerspitzen
  • Gut ausgestattetes Wanderhotel mit gemütlicher Saunalandschaft


Verlauf

1. Tag: Individuelle Anreise
Deine Reiseleitung erwartet dich gegen 19:00 Uhr im Hotel.

2. Tag: Bilderbuchidylle St. Jakob
Vom Hotel wandern wir zur ältesten Kirche des Tales, St. Jakob (4. Jh.), die einen prachtvollen Blick auf den Langkofel bietet, und über das Annatal nach St. Ulrich. Wer mag, fährt noch mit der Seilbahn auf den Aussichtsgipfel der Seceda und genießt ein phantastisches Panorama auf die Bergwelt (GZ: 3 Std., + 280 m, - 400 m).

3. Tag: Über die Seiser Alm
Traumhafte Blicke zum Sella-Massiv, Schlern und Langkofel begleiten uns auf dieser Rundwanderung über die Seiser Alm, eines der größten zusammenhängenden Almgebiete der Alpen. Die Tour beginnt bei der Bergstation der Seiser-Alm-Seilbahn und führt über Saltria und die Murmeltierhütte. Zwei Sessellifte bringen uns zurück nach St. Christina (GZ: 4 1/2 Std., + 350 m, - 400 m).

4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Zeit für dich! Tu dir etwas Gutes und genieß die schöne Wellnessanlage im Hotel.

5. Tag: Im Puez-Geisler-Nationalpark
Vom Col Raiser (2.107 m) unternehmen wir eine Rundwanderung im Nationalpark Puez-Geisler und genießen die Ausblicke auf die gewaltige Felsbastion des Sella-Massivs. Eine paradiesische Alm lädt zum Picknick ein, bevor es auf breiten Almwegen zurück zur Bergstation der Col-Raiser-Bahn geht (GZ: 4 Std., +/- 350 m).

6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Lust auf einen Ausflug nach Bozen? Im mittelalterlichen Stadtzentrum lohnt sich ein Besuch des Südtiroler Archäologiemuseums mit der „Ötzi“ genannten jungsteinzeitlichen Gletschermumie.

7. Tag: Wanderung im Grödnertal
Wir unternehmen eine weitere Wanderung im Grödnertal. So viele Möglichkeiten – lass dich überraschen!

8. Tag: Individuelle Abreise
Nach dem Frühstück heißt es „Auf Wiedersehen!"



Leistungen:
 
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3/4-Verwöhnpension wie beschrieben
  • Benutzung der Saunalandschaft/Freibad
  • Programm wie beschrieben
  • Val Gardena Card (ca. 140 EUR)
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung


 


Reise-Informationen


Deine Reiseleitung erwartet dich gegen 19:00 Uhr im Hotel.

Anforderungsprofil
Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden. Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern. Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen. Geeignet für Gäste mit normaler Kondition.

So wohnen wir
Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Dosses verfügt über 44 Zimmer. Für Entspannung nach den Wanderungen sorgt neben dem beheizbaren Panoramafreibad die schön gestaltete Wellnessanlage „Armonia“. Hier stehen uns im Heustadel ein Südtiroler Kräuterdampfbad, eine finnische Sauna in der Almhütte, eine Biosauna im Bergbauernhaus sowie ein Whirlpool „Aurora“ zur Verfügung. Wer möchte, trainiert im Fitnesspavillon, ausgestattet mit Technogym-Geräten, ebenfalls kostenlos, Massage- und Kosmetikbehandlungen gegen Gebühr. Das Haus gehört zu den Gründerbetrieben der Vitalpina Hotels Südtirol und bietet kostenlosen Verleih von Wanderartikeln wie Rucksäcken, Teleskopstöcken, Wanderkarten und Wanderbüchern an. Täglich werden zudem 2-3 geführte Biketouren (inkl. kostenlosem Leihrad) angeboten. Zimmer: Föhn, TV (digital), WLAN (kostenlos), Safe, Telefon, Minibar (gegen Gebühr), Bademantel und Slipper, Badetücher für Sauna und Schwimmbad Verpflegung: Eingeschlossen ist die „3/4-Verwöhnpension“: reichhaltiges Frühstück, Nachmittagsjause mit Mehlspeisen, Snacks, frischem Obst und Salaten und zum Abendessen Menüwahl, auch mit Vollwert- und veganen Gerichten Lage: Der Ort St. Christina, 1.400 m hoch gelegen, verfügt im Vergleich zu den beiden Hauptorten St. Ulrich und Wolkenstein über ein eher beschaulich touristisches Ambiente mit kleinen Geschäften und Restaurants. Mitten im Zentrum von St. Christina, dem kleinsten der drei Hauptorte des Grödnertals, liegt unser Hotel.


Hinweise

Große Reisegruppe


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  22.06.2024 -  29.06.2024 
  29.06.2024 -  06.07.2024  ab 1.298,00 €
  06.07.2024 -  13.07.2024 
  13.07.2024 -  20.07.2024 
  20.07.2024 -  27.07.2024  ab 1.298,00 €
  24.08.2024 -  31.08.2024 
  31.08.2024 -  07.09.2024  ab 1.248,00 €
  07.09.2024 -  14.09.2024 
  14.09.2024 -  21.09.2024  ab 1.248,00 €



unsere Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 06373 / 8117 36
Callback Hotline:
06373 / 8117 36